Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Scholae et symposium
34,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
262 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-08803-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2003
Im Mai 2003 feiert der bekannte Bonner Slavist Hans Rothe seinen 75. Geburtstag. Aus diesem... mehr
Scholae et symposium

Im Mai 2003 feiert der bekannte Bonner Slavist Hans Rothe seinen 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass legen Kollegen und Schüler eine Festschrift vor, die neben süd- und westslavischen Themen vor allem Beiträge zur russischen Literatur enthält: Liturgiegeschichte, Gogol’, Dostojevskij, Goncarov, Blok, Brjusov. Hinzu kommen komparatistische und begriffsgeschichtliche Untersuchungen. Der Band wird mit einer Würdigung des Jubilars sowie mit einem Verzeichnis seiner Schriften (1993-2003) eingeleitet und mit einem Index nominum abgeschlossen. Die Autoren sind Elisabeth von Erdmann, Horst-Jürgen Gerigk, Karl Gutschmidt, Christian Hannick, Ulrike Jekutsch, Reinhard Lauer, Roland Marti, Gerhard Ressel, Friedrich Scholz, Daniel Schümann, Klaus-Dieter Seemann, Peter Thiergen und Ludger Udolph.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Scholae et symposium"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Bausteine zur Slavischen Philologie und Kulturgeschichte. Reihe A:... Zur gesamten Reihe