Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20325-2.jpg

Ist es ein Mann? Ist es eine Frau?

Die (De)Konstruktion von Geschlechterbildern im Werk Thomas Bernhards.

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
291 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-20325-2
Böhlau Verlag Köln
Thomas Bernhard (1931–1989) gilt als schreibender Patriarch, der durch und durch... mehr
Ist es ein Mann? Ist es eine Frau?

Thomas Bernhard (1931–1989) gilt als schreibender Patriarch, der durch und durch frauenfeindliche Texte verfasst hat: Der Mann wird als rationaler Geistesmensch dargestellt, die Frau vertritt in seinem Werk die naturhafte Körperlichkeit. Die Autorin hinterfragt diese Geschlechterklischees und zeigt, dass Bernhard weniger eine bejahende Reproduktion des Geschlechterdiskurses betrieb als vielmehr dessen subversive Zersetzung. So verlieren seine Texte ihre Wirkmächtigkeit und lassen eine zweite Wahrheit erkennen – die Wahrheit über die Künstlichkeit von Geschlecht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Ist es ein Mann? Ist es eine Frau?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Literatur-Kultur-Geschlecht (ehem. Große Reihe) Zur gesamten Reihe