Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20325-2.jpg

Ist es ein Mann? Ist es eine Frau?

Die (De)Konstruktion von Geschlechterbildern im Werk Thomas Bernhards.

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
291 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-20325-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2009
Thomas Bernhard (1931–1989) gilt als schreibender Patriarch, der durch und durch... mehr
Ist es ein Mann? Ist es eine Frau?

Thomas Bernhard (1931–1989) gilt als schreibender Patriarch, der durch und durch frauenfeindliche Texte verfasst hat: Der Mann wird als rationaler Geistesmensch dargestellt, die Frau vertritt in seinem Werk die naturhafte Körperlichkeit. Die Autorin hinterfragt diese Geschlechterklischees und zeigt, dass Bernhard weniger eine bejahende Reproduktion des Geschlechterdiskurses betrieb als vielmehr dessen subversive Zersetzung. So verlieren seine Texte ihre Wirkmächtigkeit und lassen eine zweite Wahrheit erkennen – die Wahrheit über die Künstlichkeit von Geschlecht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Ist es ein Mann? Ist es eine Frau?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Literatur-Kultur-Geschlecht (ehem. Große Reihe) Zur gesamten Reihe
978-3-412-22143-0.jpg
Die Tochter Elektra
  • Julia Freytag
45,00 €
Geschlechter-Räume
Geschlechter-Räume
  • Margarete Hubrath  (Hg.)
ab 35,50 €
»Kulturproblem Frau«
60,00 €
Narration und Geschlecht
Narration und Geschlecht
  • Sigrid Nieberle  (Hg.)
55,00 €
Schwarze Schwester - Teufelsjunge
35,00 €
Penetrierte Männlichkeit
ab 49,99 €
Geschlechterprogramme
55,00 €
Familiengeheimnisse
Familiengeheimnisse
  • Dagmar von Hoff
40,00 €
978-3-412-20051-0.jpg
Medeas Rache
  • Andrea Sieber
40,00 €
Jünglinge der Moderne
45,00 €
978-3-412-20770-0.jpg
60,00 €
978-3-412-20548-5.jpg
60,00 €
 Open Access
978-3-412-22292-5.jpg
Der Mann in der Krise?
  • Gerald Schröder  (Hg.),
  • Änne Söll  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-22363-2.jpg
Der flexible Mr. Ripley
  • Wieland Schwanebeck
65,00 €
978-3-412-51168-5.jpg
ab 39,99 €
978-3-412-15304-5.jpg
Wider die Frau
  • Andrea Geier  (Hg.),
  • Ursula Kocher  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-20768-7.jpg
Konstruktive Melancholie
  • Peter Christian Pohl
60,00 €
978-3-412-20528-7.jpg
Neue Monster
  • Julie Miess
45,00 €
Ästhetik des Mythischen
30,00 €
978-3-412-50000-9.jpg
ab 19,99 €
Netzwerke
Netzwerke
  • Hartmut Böhme  (Hg.),
  • Jürgen Barkhoff  (Hg.)
35,00 €
978-3-412-20392-4.jpg
Haarfarben
  • Ralf Junkerjürgen
55,00 €
978-3-412-20815-8.jpg
40,00 €
978-3-412-20144-9.jpg
Von null bis unendlich
  • Anne-Kathrin Reulecke  (Hg.)
35,00 €
978-3-412-51271-2.jpg
Von Teutsch zu Denglisch
  • Jost Hermand,
  • Jost Hermand
ab 27,99 €
978-3-412-20663-5.jpg
Schwindend schreiben
  • Marie Guthmüller,
  • Susanne Goumegou,
  • Annika Nickenig
45,00 €
978-3-412-50345-1.jpg
artefrakte
  • Esther Kilchmann  (Hg.)
50,00 €
978-3-412-20228-6.jpg
45,00 €
978-3-412-20453-2.jpg
39,00 €
978-3-412-20683-3.jpg
Rebecca Horn
  • Alexandra Tacke
45,00 €
978-3-412-50920-0.jpg
ab 49,99 €
978-3-412-20682-6.jpg
55,00 €
978-3-412-22354-0.jpg
Komfortable Wüsten
  • Uta Schürmann
45,00 €