Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-78604-7.jpg

Franz Michael Felder (1839-1869)

Aspekte des literarischen Werkes

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
192 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-205-78604-7
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2011
Noch immer gehört Franz Michael Felder (1839–1869) zu den unterschätzten Größen der... mehr
Franz Michael Felder (1839-1869)

Noch immer gehört Franz Michael Felder (1839–1869) zu den unterschätzten Größen der österreichischen Literatur. Seine Bedeutung als Schriftsteller wurde allzu oft von seiner sozialreformerischen und politischen Tätigkeit überlagert. Im vorliegenden Band wird erstmals Felders literarisches Werk auf vielfältige Weise wissenschaftlich erschlossen. Forscherinnen und Forscher aus dem deutschsprachigen Raum widmen sich in sozialgeschichtlich, sprachphilosophisch und literarhistorisch orientierten Ansätzen verschiedenen Aspekten seines autobiographischen, erzählerischen und lyrischen Schaffens. In den neun Beiträgen wird einerseits die Verflechtung Felders in die zeitgenössischen literarischen Tendenzen ersichtlich, andererseits zeigt sich seine Singularität, nicht nur im Kontext der damaligen Zeit.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Franz Michael Felder (1839-1869)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos