Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20290-5.jpg

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
240 Seiten, Französische Broschur
ISBN: 978-3-205-20290-5
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2016
In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erlangt die Gattung der Biographie im deutschen... mehr
Leben lesen

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erlangt die Gattung der Biographie im deutschen Sprachraum eine bis dahin beispiellose Popularität. Zeitgleich werden in Monographien und Denkschriften sowie in den programmatischen Vorreden der zeitgenössischen Biographiesammlungen erstmals die theoretischen Grundlagen biographischen Schreibens systematisch reflektiert. Tobias Heinrich beschreibt diese Debatte entlang fünf zentraler Themenfelder: Gedächtnis, Bild, Exempel, Kollektiv und Schrift. Gezeigt wird, wie in der individuellen Lebensbeschreibung ältere Konzepte der Erinnerungskultur und der erbaulichen Lektüre mit dem zeitgenössischen Begehren von Physiognomie und Psychologie nach der Lesbarkeit des Menschen verschmelzen, um damit die hermeneutische Biographik der Moderne hervorzubringen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Leben lesen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Tobias Heinrich
    • Tobias Heinrich hat an der Universität Wien promoviert, war wissenschaftlicher Mitarbeiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Geschichte und Theorie der Biographie und ist als OeAD-Lektor an der Universität Oxford tätig
      mehr...
Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18.... Zur gesamten Reihe
 Open Access
978-3-205-20545-6.jpg
Faust und Geist
  • Wolfgang Paterno
Sprach/Medien/Welten
Sprach/Medien/Welten
  • Andrea Ellmeier  (Hg.),
  • Doris Ingrisch  (Hg.),
  • Claudia Walkensteiner-Preschl  (Hg.)
ab 19,99 €
Hausgeister
Hausgeister
  • Florian Schäfer,
  • Janin Pisarek,
  • Hannah Gritsch
ab 27,99 €
 Open Access
NEU
Galizien als Archiv
Galizien als Archiv
  • Magdalena Baran-Szołtys
ab 39,99 €
978-3-205-23298-8.jpg
Krise der Demokratie - Krise der Wissenschaften?
  • Reinhard Neck  (Hg.),
  • Christiane Spiel  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-205-20727-6.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51403-7.jpg
ab 23,99 €
978-3-205-79646-6.jpg
Diagnose »Psychopathie«
  • Wolfgang Rose,
  • Petra Fuchs,
  • Thomas Beddies
40,00 €
978-3-205-79569-8.jpg
Josephinismus zwischen den Regimen
  • Franz Leander Fillafer  (Hg.),
  • Franz Leander Fillafer  (Hg.),
  • Thomas Wallnig  (Hg.)
55,00 €
978-3-205-79422-6.jpg
Wahnsinnsgefüge der urbanen Moderne
  • Beate Binder  (Hg.),
  • Beate Binder  (Hg.),
  • Cornelius Borck  (Hg.),
  • Volker Hess  (Hg.)
50,00 €
978-3-205-79562-9.jpg
Musikalische Repertoires in Zentraleuropa...
  • Alexander Rausch  (Hg.),
  • Björn R. Tammen  (Hg.)
54,90 €
978-3-205-79480-6.jpg
Maria Elisabeth
  • Sandra Hertel
55,00 €
978-3-205-23181-3.jpg
Die Repräsentation Maria Theresias
  • Werner Telesko  (Hg.),
  • Sandra Hertel  (Hg.),
  • Stefanie Linsboth  (Hg.)
90,00 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Maske und Kothurn
32,50 € 65,00 € *
 Open Access
978-3-412-50743-5.jpg
Trolle
  • Rudolf Simek
30,00 €
978-3-412-50582-0.jpg
Tiere: Begleiter des Menschen in der Literatur...
  • Judith Klinger  (Hg.),
  • Andreas Kraß  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-50158-7.jpg
Rachilde (1860–1953)
  • Anne-Berenike Rothstein  (Hg.)
45,00 €
978-3-205-78934-5.jpg
Metropolenzauber
  • Dorothea Dornhof  (Hg.),
  • Gabriele Dietze  (Hg.)
45,00 €
 Open Access
978-3-205-78520-0.jpg
Screenings
  • Andrea Ellmeier  (Hg.),
  • Claudia Walkensteiner-Preschl  (Hg.),
  • Doris Ingrisch  (Hg.)
30,00 €
978-3-205-20779-5.jpg
35,00 €
978-3-205-78697-9.jpg
39,00 €
978-3-205-99072-7.jpg
Anton Webern
  • Hartmut Krones  (Hg.)
45,00 €