Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Gertrud Fussenegger

Gertrud Fussenegger

Ein Gespräch über ihr Leben und Werk mit Rainer Hackel

19,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
147 Seiten, 17 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-77375-7
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2005
Gertrud Fussenegger ist eine der wenigen letzten deutschsprachigen Erzählerinnen von... mehr
Gertrud Fussenegger

Gertrud Fussenegger ist eine der wenigen letzten deutschsprachigen Erzählerinnen von europäischem Rang. Ihre großen Romane "Die Brüder von Lasawa", "Das Haus der dunklen Krüge", "Zeit des Raben, Zeit der Taube", "Das verschüttete Antlitz" und "Die Pulvermühle" sind längst moderne Klassiker und werden immer wieder aufgelegt. Obwohl die Autorin für ihr umfangreiches literarisches Werk zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen erhielt, ist sie einer breiten literarischen Öffentlichkeit zu wenig bekannt und wird von der Literaturwissenschaft kaum wahrgenommen. Das vorliegende Gespräch, das der Literaturwissenschaftler Rainer Hackel mit der neunzigjährigen "Grande Dame" der österreichischen Literatur führte, zeigt die enge Verflechtung zwischen ihrem Leben und Werk - ein Werk, das fast ein ganzes Jahrhundert umspannt und vom unabhängigen Geist der Autorin zeugt. In dem Gespräch wird deutlich, dass Gertrud Fussenegger die Probleme der Gegenwart auf dem Hintergrund ihres profunden historischen Wissens deutet; gerade dadurch gewinnt ihre Zeitzeugenschaft ein besonderes Gewicht. So möchte der Blick in die Werkstatt einer der bedeutendsten Autorinnen unserer Zeit zu einer differenzierten Auseinandersetzung mit ihrem Werk anregen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Gertrud Fussenegger"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gertrud Fussenegger
    • 1912 in Pilsen geboren, verbrachte Kindheit und Jugend in Galizien, Böhmen, Vorarlberg, Tirol und Bayern. Sie studierte in München und Innsbruck Geschichte, Kunstgeschichte und Philosophie und promovierte 1934 in französischer Geistesgeschichte. Schon früh begann sie zu schreiben und veröffentlichte ihren ersten Roman mit 24 Jahren. Seit Kriegsende lebt sie in Tirol und Oberösterreich. Werke u. a.: Die Pulvermühle (1968); Ein Spiegelbild mit Feuersäule. Ein Lebensbericht (1979); Maria...
      mehr...
    • Rainer Hackel
    • Rainer Hackel, geboren 1963 in Leipzig, studierte Germanistik, Philosophie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Frankfurt am Main und Mainz, Lehrer für Deutsch und Philosophie.
      mehr...