Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Wilhelm Diltheys Philosophie des historischen Bewusstseins

Wirklichkeitswissenschaft und Metaphysikkritik

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
469 Seiten, mit 4 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1584-7
V&R unipress, 1. Auflage 2023
Matthias J. Tögel unternimmt den Versuch einer Rekonstruktion der Bewusstseinsgestalt des... mehr
Wilhelm Diltheys Philosophie des historischen Bewusstseins

Matthias J. Tögel unternimmt den Versuch einer Rekonstruktion der Bewusstseinsgestalt des »Historischen Bewusstseins« im Denken Wilhelm Diltheys, die sich in dessen Projekt einer »Philosophie des Lebens« einfügt und sich zugleich seiner scharfen Metaphysikkritik verpflichtet weiß. Der Autor zeigt den Zusammenhang zwischen den methodologischen, materialen und metaphilosophischen Aspekten dieses Projekts und dem »Historischen Bewusstsein« auf. Hierbei wird deutlich, wie dieses seinen ambivalenten Status zwischen Reflexionsfortschritt einerseits und paralysierendem Dekadenzphänomen andererseits in Richtung einer vertieften und konstruktiven Fortsetzung der Aufklärung als Selbstbesinnung überwinden kann.

This book tries to show how Wilhelm Dilthey can see in “historical consciousness” a potential to overcome its own sceptical, nihilistic and paralysing consequences. To this end it develops the methodological, systematic and metaphilosophical aspects of Dilthey's “philosophy of life” and gives an account of his scathing critique of metaphysical thought. Embedded in this wider theoretical framework “historical consciousness” can be described as a further step in the pursuit of enlightenment in a self-reflective manner and as a key to more seminal philosophical work.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3cm, Gewicht: 0,796 kg
Kundenbewertungen für "Wilhelm Diltheys Philosophie des historischen Bewusstseins"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Matthias J. Tögel
    • Dr. Matthias J. Tögel studierte Philosophie in Bonn und Berlin. Er lehrt und forscht seit 2016 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Philipps-Universität Marburg.
      mehr...
Neue Studien zur Philosophie Zur gesamten Reihe