Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Rechtsmaschinen

Rechtsmaschinen

Von Subsumtionsautomaten, Künstlicher Intelligenz und der Suche nach dem "richtigen" Urteil. Von Stefan Meder.

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Sprache: Deutsch
152 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-52017-5
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2020
Das „Recht ex machina“ ist ein Traum, den die Menschheit seit langem träumt. Derartige Apparate... mehr
Rechtsmaschinen

Das „Recht ex machina“ ist ein Traum, den die Menschheit seit langem träumt. Derartige Apparate sind bislang freilich Utopie geblieben. Inzwischen sind aber lernfähige Algorithmen imstande, logische Schlüsse zu ziehen und Argumente auf ihre Stichhaltigkeit zu überprüfen. Hat die Digitalisierung unsere Vorstellungen über die Rechtsanwen­dung schon verändert, ohne dass wir es bemerkt haben?

„Digitalisierung“ lautet die Devise, und zwar nicht nur in Politik, Wirtschaft oder Bil­dung, sondern auch in der Jurisprudenz. Lernfähige Algorithmen und autonome Syste­me beginnen heute Funktionen zu übernehmen, die traditionell dem Menschen vor­behalten waren. Wir pflegen von „künstlicher Intelligenz“ zu sprechen, wenn be­stimmte Tätigkeiten, die Nachdenken oder Entscheiden verlangen, nun Maschinen überlassen bleiben. Welche Rolle spielen die neuen Technologien in den Staatsanwaltschaften und in den Gerichten? Können Legal Robots bald Vor­schläge für Urteile unterbreiten? Und wann sind sie in der Lage, eigenständige Ent­scheidungen zu treffen? Oder dürfen sie nur zur Überprüfung von Standardfällen, zur Bearbeitung wiederkehrender Rechtsfragen eingesetzt werden, die einen gesteigerten Rechenaufwand erfordern? Und gibt es überhaupt Standardfälle? Liegt nicht jeder Fall anders? Müssen die Grenzen zwischen Rechnen, Denken und Ent­scheiden neu gezogen werden? Und was geschieht, wenn die Maschine einen Fehler macht? Ist der Roboter für Schäden haftbar? Kann er Bewusstsein erlangen und sollte ihm nicht eigentlich Rechtsfähigkeit zuerkannt werden? Muss nicht die gesamte Rechtsordnung neu überdacht werden?

Stephan Meder schlägt einen Bogen vom ersten juristischen Maschinenzeitalter des 17. Jahrhunderts über den "Subsumtionsautomaten" des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Kundenbewertungen für "Rechtsmaschinen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
978-3-412-50063-4.jpg
ab 44,99 €
NEU
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische...
  • Orazio Condorelli  (Hg.),
  • Franck Roumy  (Hg.),
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.)
ab 79,99 €
NEU
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und Praxis
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und...
  • Florian Hartmann  (Hg.),
  • Benoît Grévin  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
Revolution im Stall
Revolution im Stall
  • Veronika Settele
ab 54,99 €
NEU
»Ich schwöre Treue…«
ab 54,99 €
 Open Access
NEU
Der Kampf um den Staatsvertrag 1945-1955
Der Kampf um den Staatsvertrag 1945-1955
  • Gerald Stourzh,
  • Wolfgang Mueller
ca. 65,00 €
NEU
Als Odysseus staunte
Als Odysseus staunte
  • Raimund Schulz
ab 39,99 €
Die Politik der KPÖ 1945–1955
ab 59,99 €
NEU
978-3-525-57340-2.jpg
ab 49,99 €
NEU
978-3-205-20979-9.jpg
Ergrabene Kontexte
  • Christina Schmid
ab 69,99 €
NEU
978-3-412-51541-6.jpg
ab 39,99 €
NEU
978-3-525-31038-0.jpg
ab 69,99 €
NEU
NEU
Transfer of Cultural Objects in the Alpe Adria Region in the 20th Century
Transfer of Cultural Objects in the Alpe Adria...
  • Christian Fuhrmeister  (Hg.),
  • Barbara Murovec  (Hg.)
ca. 59,00 €
NEU
Dreiecksverhältnisse im Altenheim – Leitung zwischen Bewohnern, Mitarbeitern und Angehörigen
ab 9,99 €
NEU
Herausforderung Pflegefamilie
Herausforderung Pflegefamilie
  • Iris Söhngen,
  • Vera Zech,
  • Marion Drach
ab 9,99 €
NEU
Fleiß, Glaube, Bildung
Fleiß, Glaube, Bildung
  • Anne Sophie Overkamp
ab 59,99 €
NEU
Die Anderen sind wir
Die Anderen sind wir
  • Corina Ahlers  (Hg.),
  • Natascha Vittorelli  (Hg.),
  • Gustav Glück  (Hg.),
  • Aladin Nakshbandi  (Hg.)
ab 9,99 €
Urwald der Bayern
Urwald der Bayern
  • Marco Heurich  (Hg.),
  • Christof Mauch  (Hg.)
ca. 27,00 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ca. 60,00 €
Der Preis der Deutschen Einheit
ca. 50,00 €
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
ca. 70,00 €
NEU
Projektionen auf den Zionismus
ab 59,99 €
Europäische Gesellschaften im 20. Jahrhundert
Europäische Gesellschaften im 20. Jahrhundert
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ca. 60,00 €
Umkämpfte Kirche
Umkämpfte Kirche
  • Péter Techet
ca. 80,00 €
NEU
Kunststudium und Weltgeschehen
Kunststudium und Weltgeschehen
  • Christin Conrad  (Hg.)
ab 74,99 €
NEU
Der politische Aufstieg der Frauen
ab 23,99 €
NEU
Paul Celan (1920−1970)
ab 27,99 €
NEU
Musik-Stammbücher
ab 44,99 €
Knowledge on the Move in a Transottoman Perspective
Knowledge on the Move in a Transottoman...
  • Evelin Dierauff  (Hg.),
  • Dennis Dierks  (Hg.),
  • Barbara Henning  (Hg.),
  • Taisiya Leber  (Hg.),
  • Ani Sargsyan  (Hg.)
ca. 40,00 €
Geschichte und Zukunft des Urheberrechts II
ca. 45,00 €
NEU
Die Windsbraut
Die Windsbraut
  • Hilde Berger
ab 22,99 €