Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Avicenna – ein Universalgelehrter

Avicenna – ein Universalgelehrter

Eine gegenwärtige Analyse des Prinzen der Philosophen Ibn Sīnā

ca. 35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im April 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 200 Seiten, mit einer Abbildung, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1104-7
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage
Avicenna war ein außerordentliches Genie, der sich nicht nur als Philosoph, Astronom, Mediziner,... mehr
Avicenna – ein Universalgelehrter

Avicenna war ein außerordentliches Genie, der sich nicht nur als Philosoph, Astronom, Mediziner, Physiker, Politiker, Dichter, Jurist und Mathematiker betätigte, sondern den erwähnten Disziplinen mit seinen Ideen und Werken auch zu neuer Blüte verhalf. Durch seine systematische und umfassende Aufarbeitung der antiken Philosophie, seine geschickte Anwendung von neuen Terminologien und effektiven Arbeitsweisen sowie seine neuen Ansätze innerhalb der islamischen Denkströmungen stellt Avicenna einen Wendepunkt innerhalb der islamischen Philosophie und der allgemeinen Philosophiegeschichte dar. Alle intellektuellen Traditionen in der islamischen Welt, wozu neben der islamischen Philosophie ebenfalls die verschiedenen kalām-Schulen sowie die mystischen Strömungen zählen, sollten bis in die frühe Moderne unter dem Einfluss seiner Werke und Ideen stehen. Avicennas großartiges intellektuelles Schaffen sucht seinesgleichen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 1,7cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Avicenna – ein Universalgelehrter"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Merdan Güneş (Hg.)
    • Prof. Dr. Merdan Güneş studierte Islamisches Recht in Islamabad. 2010 promovierte er an der Universität Heidelberg über al-Ġazālī und den Sufismus. Seit 2015 ist er Juniorprofessor für Islamische Mystik, Philosophie und Glaubenslehre an der Universität Osnabrück.
      mehr...
Veröffentlichungen des Instituts für Islamische Theologie der Universität... Zur gesamten Reihe