Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20757-1.jpg

Philosophie der Geschichte

Von der Antike zur Gegenwart

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
438 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-20757-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2011
Seit Homer und der Bibel gibt es Vorstellungen über den Lauf der Zeiten und die Stellung der... mehr
Philosophie der Geschichte

Seit Homer und der Bibel gibt es Vorstellungen über den Lauf der Zeiten und die Stellung der Gegenwart zwischen Vergangenheit und Zukunft. Die Grundfiguren bei den Klassikern der Geschichtsphilosophie sind immer ähnlich, das zeigt Alexander ­Demandt in diesem Buch. Er liefert einen in dieser Zusammenschau einmaligen Überblick über das europäische Geschichtsdenken seit der Antike: Der antike Dekadenzgedanke (Hesiod, Platon), Fortschrittsbewusst­sein ­(Xenophanes, Aristoteles) und Fortschrittskritik (Diogenes, Seneca), frühe Kreis­lauf­theorien (Salomon, Empedokles), jüdisch-­christliche Heilsgeschichte (Daniel, Augustinus), das Epochenbewusstsein der Renaissance (Machiavelli,­ Vico), die Geschichte als Aufklärung (Kant, Condorcet), Historischer Idealismus (Hegel, Humboldt), Goethes universaler Individualismus, der Historismus­ (Ranke, Meinecke), der ­Historische Materialismus (Marx, ­Engels), paradigmatische Geschichtskonzepte (Nietzsche, Burckhardt), Morphologien der Welt­geschichte (Spengler, Toynbee), Geschichtsbiologismus (Darwin, Lorenz) und­ posthistorische Apokalyptik (Fukuyama, Baudrillard). Einleitend wird der Begriff der Geschichte, ausführend die Philosophie der Geschichte insgesamt behandelt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Philosophie der Geschichte"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Alexander Demandt
    • Dr. Alexander Demandt lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor für Alte Geschichte an der Freien Universität Berlin.
      mehr...