Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-30602-4.jpg
28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
XL, 171 Seiten, mit 1 Abb.
ISBN: 978-3-525-30602-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2004, 2016
Kant verfolgt mit seiner Grundlegung zur Metaphysik der Sitten zwei Ziele: Er will den obersten... mehr
Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
Kant verfolgt mit seiner Grundlegung zur Metaphysik der Sitten zwei Ziele: Er will den obersten Grundsatz moralischen Handelns – den kategorischen Imperativ – ermitteln und begründen. Obwohl er den Anspruch erhebt, seine Theorie sei radikal anders als die seiner Vorgänger, gelangt er zu ihr durch die Analyse allgemeiner moralischer Vorstellungen. Denn moralisches Handeln kann sich nur auf praktische Vernunft gründen, die sich stets bei allen Menschen als vernünftigen Wesen mit ihren Anweisungen bemerkbar macht. Wir alle, so Kant, erkennen seit jeher den kategorischen Imperativ als oberste Norm all unserer Handlungen an. Nur eine Ethik der Vernunft kann kategorische moralische Gebote sichern – und damit die Verantwortung des Menschen für sein Handeln sich selbst wie anderen Menschen gegenüber. Die Diskussion der Frage, warum und wie weit unser Selbstverständnis eine solche Ethik begründen kann, beschließt das Buch.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,5cm, Gewicht: 0,261 kg
Kundenbewertungen für "Grundlegung zur Metaphysik der Sitten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jens Timmermann (Hg.)
    • Jens Timmermann ist Universitätsdozent für Moralphilosophie an der Universität von St. Andrews/Schottland und stellvertretener Direktor des dortigen Centre for Ethics, Philosophy and Public Affairs.
      mehr...
Sammlung Philosophie. Zur gesamten Reihe
NEU
Hannah Arendt und Karl Jaspers
ab 18,99 €
Ella Schapira (1897–1990)
Ella Schapira (1897–1990)
  • Helen Liesl Krag,
  • Peter Menasse
ab 22,99 €
978-3-525-73329-5.jpg
ab 18,99 €
978-3-8252-5214-4.jpg
Kants Ästhetik
  • Georg Römpp
17,00 €
978-3-8252-5214-4.jpg
Kants Ästhetik
  • Georg Römpp
17,00 €
978-3-525-73329-5.jpg
ab 18,99 €
NEU
Ingeborg Bachmann
Ingeborg Bachmann
  • Françoise Rétif
ab 23,99 €
NEU
Hannah Arendt und Karl Jaspers
ab 18,99 €
Grenzbeschreitungen
Grenzbeschreitungen
  • Martin Kolmar
ab ca. 32,99 €
Kratylos
Kratylos
  • Platon
ab ca. 59,99 €
Gewusst wie, gewusst warum: Die Logik systemischer Interventionen
Gewusst wie, gewusst warum: Die Logik...
  • Arist von Schlippe,
  • Jochen Schweitzer
ab 18,99 €
978-3-412-22204-8.jpg
Deutsches Archiv für Erforschung des...
  • Monumenta Germaniae Historica  (Hg.),
  • Marc-Aeilko Aris  (Hg.),
  • Claudia Märtl  (Hg.),
  • Enno Bünz  (Hg.),
  • Martina Hartmann  (Hg.)
50,00 €
Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 2017 Jg. 73, Heft 2
Deutsches Archiv für Erforschung des...
  • Marc-Aeilko Aris  (Hg.),
  • Martina Hartmann  (Hg.),
  • Claudia Märtl  (Hg.)
50,00 €
978-3-412-22172-0.jpg
Theorien moderner Kunst
  • Norbert Schneider
55,00 €
978-3-412-50376-5.jpg
Der Kampf um die Kunst
  • Andreas Burmester
50,00 €
978-3-412-50315-4.jpg
65,00 €
978-3-412-50939-2.jpg
GesprächsStoff Farbe
  • André Karliczek  (Hg.),
  • Konrad Scheurmann  (Hg.)
60,00 €
Anthroposophie in Deutschland
150,00 €
978-3-525-40466-9.jpg
Ressource Jugendhilfe
  • Ulrich Gehrmann
ab 22,99 €