Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-30435-8.jpg

IX 2 Nomoi (Gesetze) Buch VIII-XII

Übersetzung und Kommentar

Übersetzt von:
Kommentiert von:
  • Klaus Schöpsdau
150,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
658 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-30435-8
Vandenhoeck & Ruprecht
In den Büchern VIII–XII der Nomoi findet die Staatsordnung, die Platon in seinem umfangreichsten... mehr
IX 2 Nomoi (Gesetze) Buch VIII-XII
In den Büchern VIII–XII der Nomoi findet die Staatsordnung, die Platon in seinem umfangreichsten Dialog für ein fiktives Gemeinwesen entwirft, ihren Abschluss. Sie enthalten Texte, die für die politische Philosophie und Theologie des späten Platon von besonderer Bedeutung sind: Vorschriften für das sexuelle Verhalten, eine überraschend moderne Theorie des Strafens, eine lange theologische Abhandlung, die zur Widerlegung des Atheismus einen ausführlichen Gottesbeweis samt Theodizee entwickelt, und schließlich die Einsetzung der sog. Nächtlichen Versammlung, die als Aufsichtsorgan über die Gesetze den Fortbestand des Staatswesens sichern soll.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24,7 x 5cm, Gewicht: 1,339 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • **Akademie der Wissenschaften
Kundenbewertungen für "IX 2 Nomoi (Gesetze) Buch VIII-XII"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Platon Werke. Zur gesamten Reihe