Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-27813-0.jpg

Göttinger Händel-Beiträge, Band 6

Europäische Traditionen im Spätwerk Händels

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
315 Seiten, mit 4 Abb. und zahlr. Notenbeispielen, kartoniert
ISBN: 978-3-525-27813-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 1996
Die Göttinger »Händel-Beiträge« sind ein wichtiges Publikationsorgan der internationalen... mehr
Göttinger Händel-Beiträge, Band 6

Die Göttinger »Händel-Beiträge« sind ein wichtiges Publikationsorgan der internationalen Händelforschung. Wie in den vorangegangenen Bänden werden auch im VI. Band nur Originalbeiträge in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht. Die einzelnen Bände enthalten außer den Festvorträgen, die während der Göttinger Händel-Festspiele gehalten werden, größere Aufsätze zu Fragen der Überlieferung, Kompositionsweise und Rezeption einzelner Werke oder Werkgruppen Händels. Ihnen schließen sich kleinere Beiträge zu speziellen Fragen und Rezensionen wichtiger neuer Forschungsbeiträge an. Den Abschluss bildet eine Bibliographie der wissenschaftlichen Händel-Literatur der letzten Jahre. Die »Göttinger Händel-Beiträge« sind für den Forscher wie für den Liebhaber Händelscher Musik eine anregende Lektüre und ein unentbehrlicher Ratgeber. Die Göttinger Händel-Beiträge erscheinen ab 1995 (Band VI) im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht. Weiterhin sind die Bände I bis V im Bärenreiter-Verlag lieferbar.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2cm, Gewicht: 0,465 kg
Kundenbewertungen für "Göttinger Händel-Beiträge, Band 6"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hans Joachim Marx (Hg.)
    • Dr. phil. Hans Joachim Marx ist Professor em. für Europäische Musikgeschichte an der Universität Hamburg, ordentliches Mitglied der Joachim Jungius-Gesellschaft der Wissenschaften in Hamburg, korrespondierendes Mitglied des Institutes of Advanced Musical Studies des King’s College in London und korrespondierendes Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.
      mehr...
Göttinger Händel-Beiträge Zur gesamten Reihe