Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20281-3.jpg
ca. 25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im November 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
201 Seiten, mit 58 s/w-Abb., Französische Broschur
ISBN: 978-3-205-20281-3
Böhlau Verlag Wien
(Ästhetische) Erfahrungen und Gender in Musik*/Theater*/Film* stehen im Zentrum dieses Bandes.... mehr
Kunst/Erfahrung

(Ästhetische) Erfahrungen und Gender in Musik*/Theater*/Film* stehen im Zentrum dieses Bandes. Silvia Stoller plädiert für die Rehabilitierung der Erfahrung, Ashley Hans Scheirl thematisiert sich als eine_n Cyborg Wissenschafter_in und Janine Schulze-Fellmann fragt nach „Männlichkeit(en) im Tanz". Eine lehrreiche Erfahrung nennt die Filmwissenschafterin Claudia Walkensteiner-Preschl das über-Filme-sprechen mit jungen FilmemacherInnen, Selfies & Gender ist das Thema von Ramón Reichert, Thomas Stegemann und Raphaela Reiter fragen „Ist die (Musik-)Therapie weiblich?". Von ihren Erfahrungen als Schauspielerin und Regisseurin berichtet Elisabeth Augustin, die Musikwissenschafterin und Dirigentin Elfriede Reissig reflektiert über Musik und Aufbruch und die Komponistin, Pianistin und Improvisationsmusikerin Elisabeth Harnik verfasst den Erfahrungsbericht einer Nomadin.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Kunst/Erfahrung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Andrea Ellmeier (Hg.)
    • Andrea Ellmeier, Historikerin, Koordinatorin für Frauenförderung und Gender Studies an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien/mdw.
      mehr...
    • Doris Ingrisch (Hg.)
    • Doris Ingrisch, Kulturwissenschafterin, Gastprofessorin für Gender Studies am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) der mdw- Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
      mehr...
    • Claudia Walkensteiner-Preschl (Hg.)
    • Claudia Walkensteiner-Preschl, Universitätsprofessorin für Medien- und Filmwissenschaft und Leiterin der »Filmakademie Wien« an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien/mdw.
      mehr...
mdw Gender Wissen Zur gesamten Reihe