Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22518-6.jpg

Ein Prisma ostdeutscher Musik

Der Komponist Lothar Voigtländer

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
125 Seiten
ISBN: 978-3-412-22518-6
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2015
Der ostdeutsche Komponist Lothar Voigtländer (*1943) steht im Spannungsfeld von Tradition und... mehr
Ein Prisma ostdeutscher Musik

Der ostdeutsche Komponist Lothar Voigtländer (*1943) steht im Spannungsfeld von Tradition und Moderne, Ost und West einzigartig da. Sowohl in seinen Werken wie auch in seinen verschiedenen Tätigkeiten vor und nach der politischen Wende 1989 gilt sein Bestreben einer Neuen Musik, die in vielfältigem Wandel Überdauerndes hervortreibt. Erstmals wird in diesem Sammelband das kompositorische Werk eines der bedeutenden Vertreter der zeitgenössischen ostdeutschen Moderne exemplarisch in Wort und Ton vorgestellt. In den Beiträgen sowie den zwei beigelegten Audio-CDs offenbart sich eine vielschichtige Tonkunst, die im Wechsel des politischen und gesellschaftlichen Zeitgeschehens eine facettenreiche Geistigkeit und Autonomie zum Ausdruck bringt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24,1 x 1cm
Kundenbewertungen für "Ein Prisma ostdeutscher Musik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Thomas Grysko (Hg.)
    • Thomas Grysko (*1980) studierte Musikwissenschaft und Philosophie an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar sowie der Friedrich-Schiller-Universität Jena und schloss dieses Studium 2008 mit einer musikphilosophischen Arbeit zu
      mehr...