Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20245-3.jpg

Mauricio Kagels musikalisches Werk

Der Komponist als Erzähler, Medienarrangeur und Sammler

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
322 Seiten, Mit 26 s/w-Abbildungen und 56 Notenbeispielen., Paperback
ISBN: 978-3-412-20245-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2010
Ausgehend von der Frage, was das Komponieren von Musik in der Moderne und Postmoderne ausmacht,... mehr
Mauricio Kagels musikalisches Werk

Ausgehend von der Frage, was das Komponieren von Musik in der Moderne und Postmoderne ausmacht, definiert diese Studie am Beispiel des Werks von Mauricio Kagel (1931–2008), der als einer der vielseitigsten zeitgenössischen Komponisten gilt, Strategien des Komponierens. Dabei versteht sie »Kompositionsstrategie« nicht nur als eine bewusste Auseinandersetzung mit Kompositionstechnik, sondern schließt den gesamten künstlerischen Prozess mit ein. Mit dieser kulturwissenschaftlichen Herangehensweise werden mehrere Brücken geschlagen: Die Verbindungen zwischen Kompositionstechnik und Musikästhetik werden aufgezeigt, Methoden und Theorien unterschiedlicher Disziplinen auf den Gegenstand angewandt und so verschiedene Verfahren wie das der Quellenforschung und der Musikanalyse miteinander kombiniert.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Mauricio Kagels musikalisches Werk"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Knut Holtsträter
    • seit 11/2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Musiktheater Thurau der Universität Bayreuth
      mehr...
Schriftenreihe der Hochschule für Musik Franz Liszt Zur gesamten Reihe