Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-27833-8.jpg

Göttinger Händel-Beiträge, Band 16

Jahrbuch/Yearbook 2015

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
160 Seiten mit 10 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-27833-8
Vandenhoeck & Ruprecht
Mitten im Ersten Weltkrieg publizierte Otto Leßmann den kulturpolitischen Schlachtruf „Mehr... mehr
Göttinger Händel-Beiträge, Band 16
Mitten im Ersten Weltkrieg publizierte Otto Leßmann den kulturpolitischen Schlachtruf „Mehr Händel!“. Transportiert werden in diesem Artikel Konstanten des Händel-Bildes wie die des Erhabenen, Deutschen, Gemeinschaftsstiftenden, Heroischen und Kämpferischen. Der Artikel von 1915 ist der heuristische Ausgangspunkt des hier dokumentierten Symposiums zur bislang kaum untersuchten Händel-Rezeption am Vorabend des Ersten Weltkriegs. Inwieweit spielt Händel in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg eine Rolle, etwa in den theologischen oder musikhistorischen Debatten in Deutschland? Und wie ist die Tonlage? Weitere Fragen beschäftigen sich mit der Händel-Rezeption in der englischen und französischen Musikkultur dieser Zeit.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 1,5cm, Gewicht: 0,4 kg
Kundenbewertungen für "Göttinger Händel-Beiträge, Band 16"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    •  (Hg.)
    • Dr. phil. Wolfgang Sandberger ist Professor für Musikwissenschaft und Leiter des Brahms-Instituts an der Musikhochschule in Lübeck.
      mehr...
Göttinger Händel-Beiträge. Zur gesamten Reihe