Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-30070-1.jpg
     

Kommunikation im Musikleben

Harmonien und Dissonanzen im 20. Jahrhundert

ab 44,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
312 Seiten, mit 5 Abb. und 2 Tab.
ISBN: 978-3-525-30070-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2015
How did the way people looked at music affect the interactions among different groups and... mehr
Kommunikation im Musikleben
How did the way people looked at music affect the interactions among different groups and individuals in the course of the 20th century? This volume presents a number of case examples from various musical genres and thus offers many insights into both general and genre-specific figurations of musical communication. This ranges from direct live acts to political productions, which cause inclusive and exclusive mechanisms to become active in communication processes taking place at various levels. The contributions to this volume show how, and why, opportunities for communication arise during musical activities which can lead to either complete harmony or fierce dissonance.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,6cm, Gewicht: 0,656 kg
Kundenbewertungen für "Kommunikation im Musikleben"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sven Oliver Müller (Hg.)
    • Dr. Sven Oliver Müller ist Leiter der Forschungsgruppe »Gefühlte Gemeinschaften« am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin.
      mehr...
    • Martin Rempe (Hg.)
    • PD Dr. Martin Rempe ist Historiker und Privatdozent an der Universität Konstanz. Er forscht, lehrt und schreibt zur deutschen, europäischen und afrikanischen Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert. Im Wintersemester 2018/19 vertrat er die Professur für Außereuropäische Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Rempe hat Geschichte, Politikwissenschaft und Europarecht an den Berliner Universitäten und an der Université Marc Bloch Strasbourg studiert. Er promovierte an der...
      mehr...
978-3-205-21005-4.jpg
Franz Lehár
  • Stefan Frey
ab 27,99 €
978-3-412-51809-7.jpg
Dur versus Moll
  • Hans-Joachim Hinrichsen  (Hg.),
  • Stefan Keym  (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-525-35250-2.jpg
ab 49,99 €
978-3-205-23286-5.jpg
Ethnomusicology Matters
  • Ursula Hemetek  (Hg.),
  • Marko Kölbl  (Hg.),
  • Hande Saglam  (Hg.)
978-3-412-50789-3.jpg
Delights of Harmony
  • Melanie Unseld  (Hg.)
25,00 €
978-3-412-51448-8.jpg
Die Welt klingt
  • Maria Kostakeva
50,00 €
978-3-412-51409-9.jpg
ab 49,99 €
Klingende Sowjetmoderne
60,00 €
978-3-412-50921-7.jpg
40,00 €
978-3-412-50893-7.jpg
Let's historize it!
  • Aline Maldener  (Hg.),
  • Clemens Zimmermann  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-412-50143-3.jpg
Pauline Viardot-Garcia
  • Beatrix Borchard
35,00 €
978-3-205-77786-1.jpg
Franz Schreker (1878-1934)
  • Christopher Hailey
65,00 €