Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-27834-5.jpg

Göttinger Händel-Beiträge, Band 17

Jahrbuch/Yearbook 2016

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
135 Seiten, mit 11 Abb. und 3 Notenbeispielen, gebunden
ISBN: 978-3-525-27834-5
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Zahl der titelgebenden Frauengestalten im Werk Händels ist bemerkenswert, von der ersten Oper... mehr
Göttinger Händel-Beiträge, Band 17
Die Zahl der titelgebenden Frauengestalten im Werk Händels ist bemerkenswert, von der ersten Oper Almira (1705) bis zum letzten Melodramma Deidamia (1740), ergänzt um Esther, Deborah oder Athalia. In den Beiträgen der GHB 2016 wird der Frauengestalt in der Musik zur Zeit Händels nachgespürt, geleitet von den zentralen ästhetischen Begriffen ‚empfindsam‘, ‚heroisch‘ und ‚erhaben‘. Zudem finden sich Studien von Hans Joachim Marx und Ton Koopman, neben der üblichen Bibliografie und den Mitteilungen aus der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 1,5cm, Gewicht: 0,362 kg
Kundenbewertungen für "Göttinger Händel-Beiträge, Band 17"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Göttinger Händel-Beiträge Zur gesamten Reihe