Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Was heißt und zu welchem Ende studiert man Kulturwissenschaften?

Was heißt und zu welchem Ende studiert man Kulturwissenschaften?

ca. 35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im September 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 180 Seiten, mit 6 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1020-0
V&R Unipress, 1. Auflage
»Was heißt und zu welchem Ende studiert man Kulturwissenschaften?«, diese Frage – frei nach... mehr
Was heißt und zu welchem Ende studiert man Kulturwissenschaften?

»Was heißt und zu welchem Ende studiert man Kulturwissenschaften?«, diese Frage – frei nach Friedrich Schiller – war Ausgangspunkt des vorliegenden Bandes. Expertinnen und Experten diskutieren, wie wichtig und sinnvoll es in der heutigen Zeit sein kann, ein Studium der Kulturwissenschaften zu beginnen und abzuschließen. Dabei wird auch das Verhältnis von Theorie und Praxis kritisch beleuchtet – ganz im Sinne Friedrich Schillers, der vor rund 200 Jahren zwischen »Kopf- und Brotgelehrten« unterschied – und ein Dialog zwischen den verschiedenen Disziplinen der Kulturwissenschaften initiiert. Die Beiträge dieser fruchtbaren Diskussion sind unter den vier Rubriken » das Gegenwärtige«, »das Kritische«, »das Literarische« und »das Historische« zusammengestellt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Was heißt und zu welchem Ende studiert man Kulturwissenschaften?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Burghart Schmidt (Hg.)
    • Prof. Dr. Burghart Schmidt ist ein deutscher Frühneuzeithistoriker. Seit 2016 ist er Präsident der Universität Vechta. Zuvor war er Vizepräsident (2008–2012) sowie Direktor (2010–2014) der Universität Paul Valéry Montpellier III in Frankreich.
      mehr...