Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51588-1.jpg

Heimat verhandeln?

Kunst- und kulturwissenschaftliche Annäherungen

ca. 55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im September 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 376 Seiten, ca. 100 s/w- und 28 farb. Abb. , gebunden
ISBN: 978-3-412-51588-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Heimat – ein ebenso verführerisches wie verheißungsvolles Konstrukt – hat Konjunktur. In der... mehr
Heimat verhandeln?

Heimat – ein ebenso verführerisches wie verheißungsvolles Konstrukt – hat Konjunktur. In der Politik, den Medien, der Werbung. Doch nicht nur in massenmedial verbreiteten Diskursen, auch in Architektur, Landschaftsgestaltung, Kunst, Popkultur und im Alltäglichen findet eine permanente Aushandlung dessen statt, was Heimat sein oder verkörpern könnte. Heimat wird evoziert und in Szene gesetzt, tradierte Motive und Bedeutungen werden angeeignet, ironisiert, nicht selten instrumentalisiert. Der vorliegende Band trägt dieser medialen Breite des Phänomens vom 19. bis ins 21. Jahrhundert Rechnung.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Heimat verhandeln?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos