Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Geschichte der Utopie

Geschichte der Utopie

Eine Einführung

17,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
211 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-8252-4818-5
UTB Böhlau Köln, 2., überarbeitete Auflage
Utopien sind Gedankenexperimente und kritische Spiegelbilder der historischen Wirklichkeit.... mehr
Geschichte der Utopie

Utopien sind Gedankenexperimente und kritische Spiegelbilder der historischen Wirklichkeit. Diese Einführung liefert einen Überblick zur Geschichte der Utopie und stellt ihre wichtigsten Entwürfe sowie ihre wesentlichen Merkmale, Ziele und Funktionsweisen vor. Auf diese Weise ergibt sich ein klares und konturenreiches Bild einer der einflussreichsten Denkströmungen der abendländischen Tradition. Der Überblick diskutiert den Utopiecharakter von den antiken Mythen des Goldenen Zeitalters über die Klassiker der Frühen Neuzeit bis hin zu den Schreckensvisionen und den ökologischen und feministischen Modellen des 20. und 21. Jahrhunderts. Behandelt werden unter anderem Platon, Joachim von Fiore, Thomas Morus, Francis Bacon, Tommaso Campanella, J. G. Schnabel, William Morris und George Orwell.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Geschichte der Utopie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Thomas Schölderle
    • Dr. Thomas Schölderle, geb. 1975, ist Politikwissenschafter und promovierter Staats- und Sozialwissenschaftler. Seit 2006 Mitarbeiter der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.
      mehr...