Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20313-9.jpg

Gefallen für Volk und Heimat

Kriegerdenkmäler deutscher Minderheiten in Ostmitteleuropa während der Zwischenkriegszeit

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
448 Seiten, Mit 106 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-20313-9
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2009
Kriegerdenkmäler und das damit verbundene Totengedenken sind ein Politikum. In den neu... mehr
Gefallen für Volk und Heimat

Kriegerdenkmäler und das damit verbundene Totengedenken sind ein Politikum. In den neu entstandenen Staaten Ostmitteleuropas waren sie nach dem Ersten Weltkrieg Ausdruck und Mittel des Selbstfindungsprozesses und der Selbstbehauptung der Völker. Die vorliegende Untersuchung zeichnet anhand der Kriegerdenkmäler deutscher Minderheiten in Estland, Lettland, Rumänien und in der ehemaligen Tschechoslowakei deren jeweilige Neuorientierung und die Triebkräfte bzw. Hinderungsgründe ihrer Integration in den neuen Staat nach.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Gefallen für Volk und Heimat"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Studia Transylvanica Zur gesamten Reihe