Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51155-5.jpg

Das Depot als Versprechen

Warum unsere Museen die Lagerräume ihrer Dinge wiederentdecken

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
299 Seiten, mit 13 s/w-Abb. Format 15,5x23
ISBN: 978-3-412-51155-5
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2018
The Storeroom as Promise inquires into the value of museum collections and stores for today’s... mehr
Das Depot als Versprechen
The Storeroom as Promise inquires into the value of museum collections and stores for today’s museums. It focuses on a variety of museums with differing specialisations, all of which explicitly make their stores a central theme in their exhibitions. Using a cultural studies approach, it seeks to fathom what makes the store so attractive for the museum today – as metaphor, method or place. What ideas about the store and collection do these exhibitions transmit? And how does the process of translation from stored object to exhibited object take shape?
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,9 x 23,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,61 kg
Kundenbewertungen für "Das Depot als Versprechen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Schlüsselbegriffe der Public History
Schlüsselbegriffe der Public History
  • Christine Gundermann,
  • Juliane Brauer,
  • Filippo Carlà-Uhink,
  • Georg Koch,
  • Judith Keilbach,
  • Thorsten Logge,
  • Daniel Morat,
  • Arnika Peselmann,
  • Stefanie Samida,
  • Astrid Schwabe,
  • Miriam Sénécheau
ca. 24,99 €
Die Emslandlager in den Erinnerungskulturen 1945–2011
ab ca. 32,99 €
Ein Lehrer auch an der kleinsten Schule
ab ca. 59,99 €
Moving Memories
Moving Memories
  • Rebecca Großmann
ab ca. 44,99 €