Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Ereignis

Ereignis

Konzeption eines Begriffes in Geschichte, Kunst und Literatur

36,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
278 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-19102-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2003
Das Ereignis wird wieder erforscht. Als geistes- und geschichtswissenschaftliche Kategorie war... mehr
Ereignis

Das Ereignis wird wieder erforscht. Als geistes- und geschichtswissenschaftliche Kategorie war es jahrzehntelang in den Fundus eines obsoleten Theorieinstrumentariums verbannt worden. Daraus ist es inzwischen mit großem Engagement wieder hervor geholt worden. Davon zeugen die Beiträge dieses Buches. In ihm wird das Ereignis aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen analysiert. Über das Ereignis räsonniert haben Vertreterinnen und Vertreter von Musik- und Kunstwissenschaft, von Historie und Soziologie sowie von Theater- und Literaturwissenschaft. Nicht mehr für das Ereignis in seiner Variante als große Staatsaktion allein interessieren sich die Autoren, sondern für Ereignis als nicht selten kontingentes Konstrukt kommunikativen, diskursiven oder rituellen Handelns. Gefragt wird danach, wie - historische, musikalische oder literarische - Ereignisse zustande kommen, woraus sie gemacht sind.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Ereignis"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.