Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20327-8.jpg

Performanz und Imagination in der Oralkultur Südosteuropas

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
592 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-205-20327-8
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2017
Der vorliegende Band bildet eine bibliographisch reich dokumentierte Übersicht über Formen und... mehr
Performanz und Imagination in der Oralkultur Südosteuropas

Der vorliegende Band bildet eine bibliographisch reich dokumentierte Übersicht über Formen und Facetten der Performanz und Vorstellungen der Imagination in der traditionellen Oralkultur Südosteuropas. Erstmalig in komparativer Zusammenschau werden performative Aspekte untersucht wie Gesten und Gebärden, Verkleidungen und Maskierungen, Rollenspiel und Dialog, Amateurtheater und professionelle Schaustellerei, Puppen- und Schattentheater, bei den Vorstellungen der Imagination Formen der Sakralität, populare Devotionshandlungen, Bilderverehrung und Wallfahrtswesen, Votivgaben und Tieropfer, Dämonologie, der böse Blick und andere Superstitionen. Die Untersuchung ist sprach-, nations- und religionsübergreifend und bringt Material aus Ungarn und Rumänien, den südslavischen Ländern und Albanien, Griechenland und der Türkei.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Performanz und Imagination in der Oralkultur Südosteuropas"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Walter Puchner
    • Walter Puchner, geb. Wien 1947 promovierte 1972 im Fach Theaterwissenschaft an der Univ. Wien und erlangte an derselben Univ. 1977 die
      mehr...