Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77065-7.jpg

Der schwierige Weg zur Nation

Beiträge zur neueren Geschichte der Ukraine

29,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
216 Seiten, 3 Karten, 5 Tab., Paperback
ISBN: 978-3-205-77065-7
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2003
Die Formierung der ukrainischen Nation hat im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts immer wieder... mehr
Der schwierige Weg zur Nation

Die Formierung der ukrainischen Nation hat im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts immer wieder Rückschläge erlitten und ist gegenüber anderen europäischen Nationen verzögert worden. Erst der im Jahre 1991 begründete unabhängige ukrainische Staat bietet die Perspektive einer ungestörten nationalen Entwicklung. Um das Problem der ukrainischen Nationswerdung kreisen die Beiträge des Osteuropa-Historikers Andreas Kappeler, der sich seit über 15 Jahren bemüht, die Ukraine und ihre Geschichte im Geschichtsbild und in der Geschichtsschreibung der deutschsprachigen Welt zu verankern.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der schwierige Weg zur Nation"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Andreas Kappeler
    • Andreas Kappeler ist emeritierter Professor für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien. Er hat zahlreiche Studien zur Geschichte Russlands und der Ukraine publiziert. Im Böhlau Verlag ist von ihm 2012 „Russland und die Ukraine“ und 2016 „Die Tschuwaschen“ erschienen.
      mehr...
Wiener Archiv für die Geschichte des Slawentums und Osteuropas Zur gesamten Reihe