Kulturwissenschaft

Sowohl die historische als auch die philologische Perspektive werden in unseren Publikationen aus dem Bereich der Kulturwissenschaften abgedeckt. Zahlreiche Philo­logien europäischer Sprachen (wie z.B. Germanistik, Slawistik, Romanistik), aber auch die Mu­sikwissenschaft, die Theater-, Film- und Medien­wissenschaft sowie die Sprachwissenschaft, beschäf­tigen sich mit dem Thema Kultur und kulturelle Identität.

Sowohl die historische als auch die philologische Perspektive werden in unseren Publikationen aus dem Bereich der Kulturwissenschaften abgedeckt. Zahlreiche Philo­logien europäischer Sprachen (wie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kulturwissenschaft

Sowohl die historische als auch die philologische Perspektive werden in unseren Publikationen aus dem Bereich der Kulturwissenschaften abgedeckt. Zahlreiche Philo­logien europäischer Sprachen (wie z.B. Germanistik, Slawistik, Romanistik), aber auch die Mu­sikwissenschaft, die Theater-, Film- und Medien­wissenschaft sowie die Sprachwissenschaft, beschäf­tigen sich mit dem Thema Kultur und kulturelle Identität.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 43
Kulturromane
Kulturromane
Der „Kulturroman" beruht auf einer Verbindung von Gattungstypologie und Wissensbildung; er gleicht weder dem Bildungsroman noch archivierenden Schreibweisen. Erzählte Kulturtechniken sowie das Bündnis aus Medien und Diskursen führen zur...
ab ca. 27,99 €
Befristete Migration und transnationaler Lebensstil
Befristete Migration und transnationaler...
Trotz hoher Rückkehrquoten verfestigten sich nach dem Zweiten Weltkrieg italienische Migrantengemeinden in Europa. Die Autorin zeichnet nach, wie sich die Diskrepanz zwischen einer fortgesetzten Rückkehrorientierung und dauerhaften...
ca. 90,00 €
978-3-412-51169-2.jpg
Haltung und Affekt
Haltung und Affekt bezeichnen zwei unterschiedliche Verhältnisse der Subjekte ihrer Welt gegenüber, die in der europäischen Mentalitäts- Ideen- und Kunstgeschichte immer wieder diskutiert und zum Teil scharf gegeneinander abgegrenzt...
ca. 40,00 €
978-3-412-50084-9.jpg
Die Phänomenologie der Flugreise
"Die Phänomenologie der Flugreise" von Jan Röhnert widmet sich den künstlerischen Interpretationen der Flugreise.
ca. 45,00 €
978-3-8471-0818-4.jpg
Jenseits der Hauptstädte
Dieser Band behandelt das urbane Imaginäre in Sprache, Literatur und Film. In den letzten Jahrzehnten sind viele der sogenannten »secondary« oder »peripheren« Metropolen aus dem Schatten der Hauptstädte herausgetreten, die seit der...
ab ca. 27,99 €
978-3-412-22404-2.jpg
Die Abteilung »Kunstschutz« in Italien
Im Rahmen des 'Militärischen Kunstschutzes' arbeiteten deutsche Kunsthistoriker im Zweiten Weltkrieg in mehreren besetzten Ländern, ab Herbst 1943 auch in Italien. Zu ihren Aufgaben zählten u.a. die Erfassung schützenswerter Bauwerke...
45,00 €
Kirchenräume in Wien
Kirchenräume in Wien
Der Band beleuchtet die gesellschaftliche und politische Dimension katholischer Kirchenbauten und Kirchenräume in Geschichte und Gegenwart und untersucht diese als Orte der Aushandlung und Reproduktion sozialer Ordnungen. Anhand von...
ca. 60,00 €
978-3-8471-0950-1.jpg
Krieg in Comic, Graphic Novel und Literatur
Kriege und ihre Folgen spielen in Comics und Graphic Novels seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts eine thematisch herausragende Rolle. Die Beiträge dieses Bandes widmen sich verschiedenen historischen Ereignissen. In ausgewählten...
45,00 €
978-3-8471-0920-4.jpg
Deutsch-dänische Kulturbeziehungen im 18....
Dieser Band legt seinen Fokus auf die Untersuchung der kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Dänemark im 18. Jahrhundert und setzt damit neue Akzente in der Forschung. Anhand spezifischer Fallstudien analysieren die...
ab 27,99 €
Von Teutsch zu Denglisch
Von Teutsch zu Denglisch
Über die Geschichte der deutschen Sprache gibt es bereits unzählige Veröffentlichungen, die zumeist von Philologen und Linguisten verfasst wurden. In diesem Buch geht es nicht um die Sprache „an sich“, sondern um die Offenlegung...
35,00 €
978-3-525-37081-0.jpg
»Ein elend-schönes Land«
In »Ein elend-schönes Land« beschäftigt sich Natasha Gordinsky mit den frühen Werken Lea Goldbergs, die diese nach ihrer Einwanderung nach Palästina schrieb.
ca. 45,00 €
1 von 43