Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-23232-2.jpg

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
284 Seiten, mit 25 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-23232-2
Böhlau Verlag Wien
2016 hat das Institut für Österreichische Geschichtsforschung erstmals die Archivwissenschaft... mehr
Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart

2016 hat das Institut für Österreichische Geschichtsforschung erstmals die Archivwissenschaft als Ausgangspunkt seiner internationalen Jahrestagung bestimmt. Der Tagungsband versammelt achtzehn Beiträge zu vier Themenbereichen: „Kategorisierung – Neue Quellenkunde im Archiv“, „Überlieferungsbildung und Bewertung“, „Informationsaufbereitung und Vermittlung“ sowie „das Archiv in seiner Umwelt“.

Die Beitragenden skizzieren vielfältige Möglichkeiten der Archive, um im Informationszeitalter bestehen zu können. Wenn auch zahlreiche Herausforderungen zu meistern sind, kann optimistisch in die Zukunft geblickt werden: Archive als Bastionen zur Wahrung verlässlicher Informationen in Zeiten der Verhandelbarkeit von Faktizität.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 2,3cm, Gewicht: 0,677 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • FWF - Der Wissenschaftsfonds.
Creative Commons Lizenzvertrag
Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart von Elisabeth Schöggl-Ernst ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/service/rights/ erhalten.
Kundenbewertungen für "Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung Zur gesamten Reihe