Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Scham – zur sozialen Bedeutung eines Gefühls im spätmittelalterlichen England

ab 49,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
359 Seiten
ISBN: 978-3-525-36722-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2014
The Middle Ages had no shame: belching, farting, and promiscuous people inhabit the popular books... mehr
Scham – zur sozialen Bedeutung eines Gefühls im spätmittelalterlichen England
The Middle Ages had no shame: belching, farting, and promiscuous people inhabit the popular books and movies set in the period, shaping our image of medieval times. These notions developed against the backdrop of socio-historical theories that assume that the civilizing process has significantly increasedthresholds of shame since early modern times. They provide the background for Katharina Behrens’ thesis on the social meaning of shame in late medieval England, a study in the history of emotions and mentalities. It focuses on the level of language and texts as well as on that of of social practices and institutions: the semantics of shame are examined from both asocio-historical and aconceptual-historical perspective. As becomes apparent, the Middle Ages were not shameless: shame played an eminentrole in establishing and maintaining social order in late fourteenth-century England.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,9cm, Gewicht: 0,717 kg
Kundenbewertungen für "Scham – zur sozialen Bedeutung eines Gefühls im spätmittelalterlichen England"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Katharina Behrens
    • Dr. phil. Katharina Behrens (*1978) studierte Anglistik und Geschichte. Sie war Stipendiatin der International Max Planck Research School „Werte und Wertewandel in Mittelalter und Neuzeit“ am Max-Planck-Institut für Geschichte, hat als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Georg-August-Universität Göttingen gearbeitet und ist nun im niedersächsischen Schuldienst tätig. Sie ist Mitglied im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands und im Geschichtslehrerverband.
      mehr...
Historische Semantik. Zur gesamten Reihe
978-3-412-51341-2.jpg
Lautsphären des Mittelalters
  • Martin Clauss  (Hg.),
  • Gesine Mierke  (Hg.),
  • Antonia Krüger  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-50189-1.jpg
Eine tanzende Kirche
  • Philip Knäble
50,00 €
978-3-86234-884-8.jpg
Streit am Hof im frühen Mittelalter
  • Matthias Becher  (Hg.),
  • Alheydis Plassmann  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-30072-5.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-35886-3.jpg
Adlige – Stifter – Mönche
  • Nathalie Kruppa  (Hg.)
60,00 €