Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0385-1.jpg

Das Schulbuch in der Forschung

Analysen und Empfehlungen für die Bildungspraxis

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
203 Seiten
ISBN: 978-3-8471-0385-1
V&R unipress, 1. Auflage 2014
The volume provides a systematic view on recent and contemporary research into textbooks in a... mehr
Das Schulbuch in der Forschung
The volume provides a systematic view on recent and contemporary research into textbooks in a range of contexts. As well as exploring the historical development and the design of textbooks and issues around the teaching of specific subjects, it examines aspects of textbooks relating to cognitive psychology and the influence of textbooks on the learning process. The authors investigate textbooks as foci of teachers’ and learners’ expectations, their use and the extent to which they meet the challenges of migration and the inclusion of children with disabilities in schools. The recommendations with which the volume concludes provide educational practitioners with guidance for using educational media in the classroom and education policymakers with encouragement to establish the trends the volume describes at the top of the research and education policy agenda.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23 x 1,1cm, Gewicht: 0,26 kg
Kundenbewertungen für "Das Schulbuch in der Forschung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Eckhardt Fuchs
    • Prof. Dr. Eckhardt Fuchs ist Präsident der International Standing Conference for the History of Education, der internationalen Fachgemeinschaft der historischen Bildungsforschung (ISCHE), stellvertretender Direktor des Georg-Eckert-Instituts in Braunschweig und ordentlicher Professor für Historische und Vergleichende Bildungsforschung an der TU Braunschweig.
      mehr...
    • Inga Niehaus
    • Dr. Inga Niehaus ist Afrikanistin, Politik- und Islamwissenschaftlerin sowie Forschungskoordinatorin am Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig.
      mehr...
    • Almut Stoletzki
    • Almut Stoletzki ist Diplom-Sozialwissenschaftlerin und Dekanatsgeschäftsführerin für den Fachbereich Kulturwissenschaften und ästhetische Kommunikation an der Universität Hildesheim.
      mehr...
Eckert. Expertise. Zur gesamten Reihe