Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0385-1.jpg

Das Schulbuch in der Forschung

Analysen und Empfehlungen für die Bildungspraxis

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
203 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0385-1
V&R Unipress
Welche Erwartungen stellen Lehrende und Lernende an Schulbücher? Wie werden diese im Unterricht... mehr
Das Schulbuch in der Forschung
Welche Erwartungen stellen Lehrende und Lernende an Schulbücher? Wie werden diese im Unterricht eingesetzt und tragen der Herausforderung von Migration und Inklusion in der Schule Rechnung? Der Band fasst neueste Forschungen zum Schulbuch in unterschiedlichen Kontexten systematisch zusammen. Die historische Entwicklung, fachdidaktische Perspektiven und die Gestaltung von Schulbüchern werden ebenso in den Blick genommen wie kognitionspsychologische Aspekte und der Einfluss von Schulbüchern auf Lernprozesse. Die abschließenden Empfehlungen bieten Bildungspraktikern bei der Verwendung von Lehrmitteln Orientierungshilfe und ermutigen, Trends forschungs- und bildungspolitisch voranzutreiben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23 x 1,1cm, Gewicht: 0,262 kg
Kundenbewertungen für "Das Schulbuch in der Forschung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Eckhardt Fuchs
    • Prof. Dr. Eckhardt Fuchs ist Präsident der International Standing Conference for the History of Education, der internationalen Fachgemeinschaft der historischen Bildungsforschung (ISCHE), stellvertretender Direktor des Georg-Eckert-Instituts in Braunschweig und ordentlicher Professor für Historische und Vergleichende Bildungsforschung an der TU Braunschweig.
      mehr...
    • Inga Niehaus
    • Dr. Inga Niehaus ist Afrikanistin, Politik- und Islamwissenschaftlerin sowie Forschungskoordinatorin am Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig.
      mehr...
    • Almut Stoletzki
    • Almut Stoletzki ist Diplom-Sozialwissenschaftlerin und Dekanatsgeschäftsführerin für den Fachbereich Kulturwissenschaften und ästhetische Kommunikation an der Universität Hildesheim.
      mehr...
Eckert. Expertise. Zur gesamten Reihe