Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0590-9.jpg

Jugend im Fokus von Film und Fotografie

Zur visuellen Geschichte von Jugendkulturen im 20. Jahrhundert

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
515 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0590-9
V&R Unipress
Die Jugendgeschichte des 20. Jahrhunderts ist ganz wesentlich eine Geschichte der Bilder. Ob man... mehr
Jugend im Fokus von Film und Fotografie
Die Jugendgeschichte des 20. Jahrhunderts ist ganz wesentlich eine Geschichte der Bilder. Ob man an den Aufbruch der Wandervögel denkt, an die Hitlerjugend und ihre Instrumentalisierung für das NS-Regime oder an die Halbstarken der 1950er Jahre – immer sind visuelle Überlieferungen prägend. Diese sind niemals einfach Abbildungen von Realität, sondern transportieren Deutungsabsichten, dienen sozialer Selbstvergewisserung und historischer Sinnstiftung. Die Autorinnen und Autoren fragen, wie sich Jugendbewegungen des 20. Jahrhunderts visuell selbst inszenierten, wie sie von außen dargestellt wurden, welche Bedeutung Fotografien, Filme und andere Visualisierungen für die Stiftung und Tradierung jugendbewegter Identitäten besaßen und welche Aussagekraft visuellen Quellen für die Erforschung der Geschichte der Jugend heute zukommt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,3cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Jugend im Fokus von Film und Fotografie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Jugendbewegung und Jugendkulturen – Jahrbuch. Zur gesamten Reihe