Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-986-4.jpg

Neoclassical Satire and the Romantic School 1780–1830

ab 54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
437 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-986-4
V&R Unipress, Bonn University Press
Die europäische Romantik war nicht nur heterogen und intern zerstritten. Sie hatte sich auch... mehr
Neoclassical Satire and the Romantic School 1780–1830
Die europäische Romantik war nicht nur heterogen und intern zerstritten. Sie hatte sich auch gegen Aufklärung und Klassizismus zu verteidigen, welche um die Zeit der Französischen Revolution weiterlebten. Klassizisten betrachteten die Romantik als Anhäufung abtrünniger »neuer Schulen«, die das Monopol der Classical Tradition bedrohten. Die erbitterten Debatten in Ästhetik und Politik wurden auf beiden Seiten mit den überkommenen Strategien der klassischen »ars disputandi« geführt. Unter schwerstem satirischem Beschuss begann die Romantik, sich als eine Bewegung zu begreifen, und es entstand der problematische Gegensatz von »klassisch« und »romantisch«. Diese Konstruktion war aber unverzichtbar, um die Fronten im Wirrwarr der Stimmen zu klären, und blieb es auch in der Literatur- und Kulturwissenschaft, die auf solche Subsumptionen nicht verzichten kann. Die Classical Tradition, die das Christentum einschließt, erweist sich als ein laufender Prozess von der Antike bis heute.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 3,2cm, Gewicht: 0,869 kg
Kundenbewertungen für "Neoclassical Satire and the Romantic School 1780–1830"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Rolf P. Lessenich
    • Prof. Dr. Rolf P. Lessenich lehrte vor seiner Emeritierung am Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie der Universität Bonn. Er ist auch Romanist, Komparatist und Mitbegründer des Bonner Centre for the Classical Tradition.
      mehr...
Super alta perennis. Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-8471-1034-7.jpg
150 Years of Psychiatry at Göttingen University
  • Dirk Wedekind  (Hg.),
  • Carsten Spitzer  (Hg.),
  • Jens Wiltfang  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-8471-1007-1.jpg
The Memory of Guilt Revisited
  • Oto Luthar  (Hg.),
  • Heidemarie Uhl  (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-8471-0985-3.jpg
Towards Just Gender Relations
  • Gunter Prüller-Jagenteufel  (Hg.),
  • Sharon Bong  (Hg.),
  • Rita Perintfalvi  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0915-0.jpg
Metaphors for Leading – Leading by Metaphors
  • Stefan Jung  (Hg.),
  • Volker Kessler  (Hg.),
  • Louise Kretzschmar  (Hg.),
  • Elke Meier  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-1004-0.jpg
The Road to Socialism
  • Lyubomir Pozharliev
ca. 50,00 €
978-3-946317-41-8.jpg
FrC 21 Timokles
  • Kostas Apostolakis
ab 69,99 €
NEU
978-3-8471-0952-5.jpg
American/Medieval Goes North
  • Gillian R. Overing  (Hg.),
  • Ulrike Wiethaus  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0938-9.jpg
World Wide Warriors
  • Rüdiger Lohlker  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-946317-27-2.jpg
FrC 3.6 Kratinos
  • ,
  • Ryan Seaberg
ab 74,99 €
978-3-946317-14-2.jpg
Accommodating the Individual
  • Henry Heitmann-Gordon
85,00 €
 Open Access
978-3-89971-535-4.jpg
Topographies of the Early Modern City
  • Arthur Groos  (Hg.),
  • Hans-Jochen Schiewer  (Hg.),
  • Markus Stock  (Hg.)
978-3-89971-747-1.jpg
Krieg und Literatur/War and Literature Vol....
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-89971-468-5.jpg
Topography and Literature
  • Reinhard Zachau  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-89971-768-6.jpg
Darkness Subverted
  • Katrin Althans
ab 44,99 €
978-3-89971-775-4.jpg
ab 59,99 €
978-3-89971-778-5.jpg
Darwin’s Shadow
  • Manfred Velden
ab 37,99 €
978-3-89971-779-2.jpg
ab 32,99 €
978-3-89971-640-5.jpg
65,00 €
978-3-89971-629-0.jpg
Ancient Ethics
  • Jörg Hardy  (Hg.),
  • George Rudebusch  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-946317-11-1.jpg
FrC 8.1 Eupolis
  • Stuart Douglas Olson
90,00 €
978-3-946317-02-9.jpg
FrC 8.2 Eupolis
  • Stuart Douglas Olson
90,00 €
978-3-89971-999-4.jpg
Vital Negotiations
  • Marion Stange
ab 39,99 €
978-3-89971-735-8.jpg
Representing Light across Arts and Sciences:...
  • Elena Agazzi  (Hg.),
  • Enrico Giannetto  (Hg.),
  • Franco Giudice  (Hg.)
65,00 €
978-3-89971-756-3.jpg
55,00 €
978-3-89971-759-4.jpg
Origins as a Paradigm in the Sciences and in...
  • Paola Spinozzi  (Hg.),
  • Alessandro Zironi  (Hg.)
60,00 €
978-3-89971-662-7.jpg
Gendered (Re)Visions
  • Marion Gymnich  (Hg.),
  • Kathrin Ruhl  (Hg.),
  • Klaus Scheunemann  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-89971-937-6.jpg
Humanism and Muslim Culture
  • Stefan Reichmuth  (Hg.),
  • Jörn Rüsen  (Hg.),
  • Aladdin Sarhan  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-89971-938-3.jpg
From Helsinki to Belgrade
  • Vladimir Bilandžic  (Hg.),
  • Dittmar Dahlmann  (Hg.),
  • Milan Kosanovic  (Hg.)
55,00 €
978-3-89971-355-8.jpg
Theories and Methods in Japanese Studies:...
  • Hans Dieter Ölschleger  (Hg.)
65,00 €
978-3-89971-356-5.jpg
65,00 €
978-3-89971-740-2.jpg
Questioning Bodies in Shakespeare’s Rome
  • Maria Del Sapio Garbero  (Hg.),
  • Nancy Isenberg  (Hg.),
  • Maddalena Pennacchia  (Hg.)
70,00 €
978-3-89971-816-4.jpg
Changing Histories
  • Ryôta Nishino
ab 37,99 €
978-3-89971-433-3.jpg
Finding the Way Home
  • Nora Räthzel  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-89971-437-1.jpg
100,00 €
978-3-89971-831-7.jpg
Discourses and Narrations in the Biosciences
  • Paola Spinozzi  (Hg.),
  • Brian Hurwitz  (Hg.),
  • Paola Spinozzi  (Hg.)
55,00 €
978-3-89971-538-5.jpg
ab 59,99 €