Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0230-4.jpg

Kommunikation im Zeitalter der Personalunion (1714–1837)

Prozesse, Praktiken, Akteure

ab 49,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
404 Seiten, mit 10 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0230-4
V&R Unipress
»Kommunikation« ist in ihrer Vielfalt an theoretisch-methodischen Ansätzen... mehr
Kommunikation im Zeitalter der Personalunion (1714–1837)

»Kommunikation« ist in ihrer Vielfalt an theoretisch-methodischen Ansätzen inzwischen eine zentrale Kategorie der Frühneuzeitforschung. Kommunikative Prozesse konstruieren politische und soziale Zusammenhänge, bereiten deren Aushandlung vor, ermöglichen und stellen symbolische Ordnungen infrage oder legitimieren sie. Im europäischen und globalen Kontext bildete die britisch-hannoversche Personalunion einen wirkmächtigen Rahmen für solche kommunikativen Handlungen und Prozesse. Durch die themenübergreifende Auseinandersetzung mit theoretischen und methodologischen Fragestellungen in den Bereichen der Kommunikationspraktiken, der politischen Kommunikation sowie der Wissenskommunikation stehen drei Aspekte im Mittelpunkt des Bandes, die sowohl eine Strukturierung des Themenkomplexes »Kommunikation im Zeitalter der Personalunion« als auch die Diskussion und Erweiterung aktueller Forschungsgegenstände ermöglichen.

With its variety of different approaches communication theory is one of the main areas of research in early modern history writing. Processes of communication are constructing political and social interrelations. Although they legitimize symbolical orders or question them. In a European and global context the British-Hanoverian personal union (1714–1837) constituted an example for this kind of communications. The communication approach with theoretical and methodical questions in the areas of communication practice, the political communication and the scientific communication provides a structure for the topic »communication in the age of personal union« and likewise allows to discuss recent scientific topics.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,711 kg
Kundenbewertungen für "Kommunikation im Zeitalter der Personalunion (1714–1837)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Steffen Hölscher (Hg.)
    • Steffen Hölscher ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte der Georg-August-Universität Göttingen. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der frühneuzeitlichen Universitätsgeschichte.
      mehr...
    • Sune Schlitte (Hg.)
    • Sune Schlitte ist Kollegiat des Promotionskollegs »Personalunion« an der Georg-August-Universität Göttingen. Seit 2011 arbeitet er an seiner Dissertation zum Thema »Die Politik der Kunst. Zur Entstehung eines Kunstmarktes in London und Berlin im langen 18. Jahrhundert«.
      mehr...