Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0488-9.jpg
   
18,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
140 Seiten
ISBN: 978-3-8471-0488-9
V&R unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2015
Welche Rolle spielten und spielen Frauen in Kriegen? Sind Frauen die besseren... mehr
Männer.Frauen.Krieg.
Welche Rolle spielten und spielen Frauen in Kriegen? Sind Frauen die besseren Friedensstifterinnen? Wie steht es um die wachsende Bedeutung von Frauen in modernen Armeen? Die Beiträge des Bandes untersuchen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven, wie Geschichte, Pädagogik, Politik, Kunst und Literatur, den historischen Wandel der Geschlechterrollen in Kriegszeiten und die Diskussion der Genderfrage in der Friedenspädagogik.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1cm, Gewicht: 0,25 kg
Kundenbewertungen für "Männer.Frauen.Krieg."
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook. Zur gesamten Reihe
978-3-525-40491-1.jpg
20,00 €
978-3-412-50831-9.jpg
30,00 €
978-3-8471-0587-9.jpg
Für ein artgemäßes Christentum der Tat
  • Manfred Gailus  (Hg.),
  • Clemens Vollnhals  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-35121-5.jpg
18,00 €
978-3-205-78942-0.jpg
Krieg – Politik – Schreiben
  • Li Gerhalter  (Hg.),
  • Christa Hämmerle  (Hg.)
35,00 €
978-3-525-30198-2.jpg
Krieg in der Literatur, Literatur im Krieg
  • Karsten Dahlmanns  (Hg.),
  • Matthias Freise  (Hg.),
  • Grzegorz Kowal  (Hg.)
70,00 €
978-3-205-78775-4.jpg
45,00 €
978-3-8471-0849-8.jpg
Krieg und Fotografie
  • Markus Wurzer  (Hg.),
  • Birgit Kirchmayr  (Hg.)
ab 23,00 €
978-3-8471-0767-5.jpg
Den Krieg erzählen
  • Steffen Hendel
50,00 €
978-3-8471-0771-2.jpg
Menschenbeben
  • Carl-Heinrich Bösling  (Hg.),
  • Ursula Führer  (Hg.),
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
25,00 €
Schreiben gegen Krieg und Gewalt
Schreiben gegen Krieg und Gewalt
  • Dirk Göttsche  (Hg.),
  • Franziska Meyer  (Hg.),
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
60,00 €