Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0243-4.jpg

Gedächtnisräume

Geschichtsbilder und Erinnerungskulturen in Norddeutschland

ab 54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
469 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0243-4
V&R Unipress, 1. Auflage 2014
Die Hanse, das Hamburger Bismarck-Denkmal oder die Schlacht von Düppel – Norddeutschland... mehr
Gedächtnisräume
Die Hanse, das Hamburger Bismarck-Denkmal oder die Schlacht von Düppel – Norddeutschland beherbergt eine Vielzahl von »Erinnerungsorten«, aus deren komplexen Schichtungen sich Identitätsstrukturen in den Bundesländern Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zusammensetzen. Die AutorInnen fragen nach den vielschichtigen Zusammenhängen von Orten, Akteuren und Inhalten der Erinnerung – und nach Leerstellen des Erinnerns. Dabei geht es immer darum, wie Themen und Mechanismen des Erinnerns ineinandergreifen und so lokale und regionale Erzählstränge zu einem großen Ganzen weben. Dass »Raum« und »Erinnerung« sich gegenseitig prägen und bedingen, ist seit dem »Spatial Turn« der Kulturwissenschaften längst zum Allgemeinsatz geworden – dieser Sammelband widmet sich diesem Leitthema jedoch erstmals und in großer Breite für die norddeutschen Länder.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 24 x 2,9cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Gedächtnisräume"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Janina Fuge (Hg.)
    • Janina Fuge, M.A., studierte Geschichte, Politik und Öffentliches Recht an der Universität Hamburg. Sie arbeitet an einer Dissertation über Gedenktage in der Weimarer Republik und als Projektmanagerin in einer Hamburger Karriereberatung sowie als freie Journalistin.
      mehr...
    • Rainer Hering (Hg.)
    • Prof. Dr. Dr. Rainer Hering leitet das Landesarchiv Schleswig-Holstein und lehrt Neuere Geschichte und Archivwissenschaft an den Universitäten Hamburg und Kiel.
      mehr...
    • Harald Schmid (Hg.)
    • Dr. Harald Schmid, Politikwissenschaftler und Zeithistoriker, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten.
      mehr...
Formen der Erinnerung. Zur gesamten Reihe