Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0414-8.jpg
   

Reichweiten und Außensichten

Die Universität Wien als Schnittstelle wissenschaftlicher Entwicklungen und gesellschaftlicher Umbrüche

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
259 Seiten, mit einer Abbildung
ISBN: 978-3-8471-0414-8
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2015
The volume is the third of four on critically assessing the history of the University of Vienna... mehr
Reichweiten und Außensichten
The volume is the third of four on critically assessing the history of the University of Vienna since the mid-19th century. Starting with a reflection on the weaknesses of university history (as a sub-discipline of historiography of science), the five contributions look at very different aspects of impact of the university and the scientific practices that were established there. The university, it is widely acknowledged, played a crucial role in different political regimes during the past one and a half century. But what this resulted in, and how it reflected back on the university as a representative institution for science, research and higher education, has hardly been addressed so far. As case studies based on unique samples of sources, the indiviual contribution are ambitious attempts to tackle this gap.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,8cm, Gewicht: 0,51 kg
Kundenbewertungen für "Reichweiten und Außensichten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert. Zur gesamten Reihe
978-3-8471-0413-1.jpg
Universität – Politik – Gesellschaft
  • Mitchell G. Ash  (Hg.),
  • Josef Ehmer  (Hg.)
100,00 €
978-3-8471-0415-5.jpg
Reflexive Innensichten aus der Universität
  • Karl Anton Fröschl  (Hg.),
  • Gerd B. Müller  (Hg.),
  • Thomas Olechowski  (Hg.),
  • Brigitta Schmidt-Lauber  (Hg.)
85,00 €
978-3-8471-0290-8.jpg
Universität – Forschung – Lehre
  • Katharina Kniefacz  (Hg.),
  • Elisabeth Nemeth  (Hg.),
  • Herbert Posch  (Hg.),
  • Friedrich Stadler  (Hg.)
60,00 €