Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-807-2.jpg

Netzwerke und Freundschaft

Sozialdemokraten in Rumänien, Russland und der Schweiz an der Schwelle zum 20. Jahrhundert

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
270 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-807-2
V&R Unipress, 1. Auflage 2011
Wer sich bisher im Zusammenhang mit der Geschichte der internationalen Arbeiterbewegung ihren... mehr
Netzwerke und Freundschaft
Wer sich bisher im Zusammenhang mit der Geschichte der internationalen Arbeiterbewegung ihren Akteuren genähert hat, musste meistens feststellen, dass nur wenig über die Beziehung zwischen persönlichen Bindungen und politischen Entscheidungen zu erfahren war. Im Vordergrund stand die Politik; persönliche Verhältnisse traten dahinter zurück.Die Autorin dieses Bandes geht davon aus, dass die internationale Sozialdemokratie als ein System sich überlappender Freundschafts- und Patronagenetzwerke verstanden werden kann, über die Informationen ausgetauscht, Solidarität geübt und Interessen vertreten wurden. Sie zeigt, wie stark im Grunde Persönliches und Politisches vermischt waren. Anhand einer Analyse der Korrespondenzen einiger sozialdemokratischer Akteure aus Rumänien, Russland und der Schweiz um 1900 arbeitet sie die vielfältigen Funktionen von Freundschaften und Netzwerken im Hinblick auf die Geschichte der Arbeiterbewegung heraus.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 2,4cm, Gewicht: 0,597 kg
Kundenbewertungen für "Netzwerke und Freundschaft"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Laura Polexe
    • Dr. Laura Polexe hat in Freiburg i. Br., Cluj und Zürich Geschichte und Philosophie studiert und promovierte 2010 in Osteuropäischer Geschichte an den Universitäten Freiburg i. Br. und Basel. Sie ist zurzeit Assistentin am Historischen Seminar der Universität Basel.
      mehr...
Freunde – Gönner – Getreue. Zur gesamten Reihe