Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0290-8.jpg
     
ab 49,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
449 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 978-3-8471-0290-8
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2015
Research-oriented perspectives and dimensions of the history of the University of Vienna with a... mehr
Universität – Forschung – Lehre
Research-oriented perspectives and dimensions of the history of the University of Vienna with a focus on the 19th and 20th centuries, with special emphasis on research, teaching and studying. The first volume of the series is dealing mainly with the research oriented epistemic history of the University. With epoch-spanning and long term analyses based on exemplary case studies, the relations and tensions between education, research and reflection within the University is on the agenda. Especially, the development towards scientificality, institutionalization and differentiation of disciplines up to the current “knowledge society” is discussed from different angles.Topics: “The Conflict of the Faculties” since Kant, Differentiation of Scientific Disciplines (esp. philosophy), Knowledge and Science Society, Science, University and the Public.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,8cm, Gewicht: 0,78 kg
Kundenbewertungen für "Universität – Forschung – Lehre"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Katharina Kniefacz (Hg.)
    • Katharina Kniefacz, Wissenschafts- und Zeithistorikerin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien (Forum »Zeitgeschichte der Universität Wien«).
      mehr...
    • Elisabeth Nemeth (Hg.)
    • Dr. Elisabeth Nemeth ist ao. Professorin am Institut für Philosophie und derzeit Dekanin der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft der Universität Wien.
      mehr...
    • Herbert Posch (Hg.)
    • Dr. Herbert Posch ist Zeit- und Wissenschaftshistoriker am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien und Redakteur des Gedenkbuchs für die Opfer des Nationalsozialismus an der Universität Wien 1938 .
      mehr...
    • Friedrich Stadler (Hg.)
    • Dr. Friedrich Stadler ist Professor für »History and Philosophy of Science« am Institut für Zeitgeschichte und am Institut für Philosophie der Universität Wien sowie Vorstand des Instituts Wiener Kreis.
      mehr...
650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert. Zur gesamten Reihe
978-3-8471-0413-1.jpg
Universität – Politik – Gesellschaft
  • Mitchell G. Ash  (Hg.),
  • Josef Ehmer  (Hg.)
ab 79,99 €
978-3-8471-0414-8.jpg
Reichweiten und Außensichten
  • Margarete Maria Grandner  (Hg.),
  • Thomas König  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0415-5.jpg
Reflexive Innensichten aus der Universität
  • Karl Anton Fröschl  (Hg.),
  • Gerd B. Müller  (Hg.),
  • Thomas Olechowski  (Hg.),
  • Brigitta Schmidt-Lauber  (Hg.)
ab 69,99 €