Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0402-5.jpg
     

Jenseits des Illustrativen

Visuelle Medien und Strategien politischer Kommunikation

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
278 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 978-3-8471-0402-5
V&R unipress, 1. Auflage 2015
In multidisciplinary approaches and case studies, this volume combines two central fields of... mehr
Jenseits des Illustrativen
In multidisciplinary approaches and case studies, this volume combines two central fields of recent historical research from antiquity to the twentieth century: the own momentum of visual media and political communication beyond a narrowly institutional notion. The »political« is thought to be generally characterised by the striving for broad recognition of resources of authority. Political communication, therefore, revolves around regulatory provisions, rules of interaction and power relations and, above all, their collective acknowledgement. From this perspective, a wide variety of pictorial rhetoric about obligation and liability comes into view. Extending the classical canon of political iconography, it ranges from individual works of art over artefacts distributed by mass media to performative acts as well as mental images and languages. In essence, the volume focuses on the contribution of visual (re-)presentations to such order-keeping and action-enabling discourses. To what extent did and do actors rely on pictorial strategies of plausibilisation for legitimising their claims to normative hegemony?
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2cm, Gewicht: 0,53 kg
Kundenbewertungen für "Jenseits des Illustrativen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Niels Grüne (Hg.)
    • Dr. Niels Grüne studierte in Bielefeld und Exeter und wurde mir einer Studie zu ländlichen Gesellschaften promoviert. Er ist er an der Universität Innsbruck tätig und forscht über politische Korruption.
      mehr...
    • Claus Oberhauser (Hg.)
    • Claus Oberhauser ist Hochschulprofessor für Geschichtsdidaktik und Politische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Tirol und Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck.
      mehr...
Schriften zur politischen Kommunikation. Zur gesamten Reihe