Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0021-8.jpg
ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
213 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0021-8
V&R Unipress, Vienna University Press
»Totem und Tabu«, eines von Freuds Hauptwerken über Kultur und Religion, wird jetzt, fast 100... mehr
Totem und Tabu
»Totem und Tabu«, eines von Freuds Hauptwerken über Kultur und Religion, wird jetzt, fast 100 Jahre nach der Erstpublikation, neu herausgegeben und ausführlich kommentiert. Nicht nur der zeitgenössische Kontext des Werks, seine Rezeption und Wiener Reaktionen darauf werden skizziert. Auch wird ausführlich auf die bleibende Aktualität dieses wichtigen und kontroversiellen Werkes eingegangen: Es betrachtet die Schuldproblematik in den verschiedenen Religionen als historische Konstruktionen und Wanderungen und will die Komplexität der Religionen nicht von angeborenen und natürlichen psychischen Prozessen ableiten. Religionsentwicklung wird nicht als progressiv-evolutionärer und zielorientierter Prozess gedeutet; die Religion erscheint als Bühne menschlicher Dramen und seelischer Konflikte, d.h. sie wird letztlich als Ausdruck und Ordnung des Trieblebens in Beziehung zu Objekten verstanden.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 24 x 15,5 x 1,6cm, Gewicht: 0,391 kg
Kundenbewertungen für "Totem und Tabu"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    •  (Hg.)
    • Dr. Herman Westerink ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Titus Brandsma Institut, assoziierter Professor am Center for Contemporary European Philosophy, RU Nijmegen, und Honorarprofessor an der KU Leuven.
      mehr...
Sigmund Freuds Werke. Zur gesamten Reihe