Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0828-3.jpg
ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
349 Seiten, mit 16 Abbildungen, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0828-3
V&R Unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2018
Als klassisch interdisziplinäres Thema wird Migration und Integration in den... mehr
Migration und Integration – wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich

Als klassisch interdisziplinäres Thema wird Migration und Integration in den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Fächern erforscht. Das Jahrbuch für Migrations- und Integrationsforschung fördert den interdisziplinären Austausch und publiziert und dokumentiert regelmäßig Forschungsfragen und Ergebnisse der österreichischen Migrations- und Integrationsforschung. Die Beiträge im vierten Jahrbuch behandeln Themen wie Asyl, Familie und Sprache, Integration und Identität sowie Gesundheit in einer migrationsgeprägten Gesellschaft. Raum gegeben wird dabei neueren theoretischen und methodologischen Ansätzen und der Frage, wie sich die Forschungserkenntnisse in die Praxis einbringen lassen.

As a classically interdisciplinary topic, migration and integration is investigated in a range of disciplines. The Yearbook of Migration and Integration Research aims to encourage interdisciplinary exchange by regularly publishing and documenting the main questions and results of Austrian migration and integration research. The entries in this fourth volume address a broad range of topics, from asylum and legal issues, education and discrimination as well as the various forms migration might take and the impact of migration of society. In doing so, new theoretical and methodological approaches are described and the question of how research result scan be integrated into practice is discussed.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23 x 1,9cm, Gewicht: 0,519 kg
Kundenbewertungen für "Migration und Integration – wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jennifer Carvill Schellenbacher (Hg.)
    • Jennifer Carvill Schellenbacher war wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Kommission für Migrations- und Integrationsforschung und dem Institut für Stadt- und Regionalforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien.
      mehr...
    • Julia Dahlvik (Hg.)
    • Dr. Julia Dahlvik ist Soziologin mit Fokus auf Migration und Asyl, Organisations-, Rechts- und Verwaltungssoziologie. Derzeit ist sie an der FH Campus Wien im Studiengang Public Management tätig.
      mehr...
    •  (Hg.)
    • Prof. Dr. Heinz Fassmann ist er Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung der Republik Österreich.
      mehr...
    • Christoph Reinprecht (Hg.)
    • Prof. Dr. Christoph Reinprecht lehrt am Institut für Soziologie der Universität Wien und ist assoziierter Wissenschaftler am Centre de Recherche sur l’Habitat in Paris.
      mehr...
Migrations- und Integrationsforschung. Zur gesamten Reihe