Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0194-9.jpg

Korruption und Korruptionsskandale in der Weimarer Republik

75,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
530 Seiten, mit 25 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0194-9
V&R Unipress
»Korruption« ist in der Weimarer Republik ein allgegenwärtiges Thema und entwickelt sich... mehr
Korruption und Korruptionsskandale in der Weimarer Republik
»Korruption« ist in der Weimarer Republik ein allgegenwärtiges Thema und entwickelt sich unabhängig von einzelnen Skandalen schnell zu einem integralen Bestandteil der Debatten über den Zustand der Republik.Welche Form nehmen diese Skandale und Debatten an? Wer ist von ihnen betroffen und warum erweisen sich Korruptionsvorwürfe als eine solch wirksame politische Waffe? Welche Konsequenzen hat es für ein krisengeschütteltes politisches System, wenn das Erklärungsmuster »Korruption!« für immer mehr Problemfelder genutzt wird? Das Buch geht diesen Fragen nach, indem es die Entwicklung einzelner Korruptionsskandale und -debatten ebenso wie die Entstehung eines fallübergreifenden Korruptionsdiskurses nachzeichnet. Dabei wird deutlich, dass Korruptionsdebatten den politischen Akteuren eine Bühne bieten, auf der sich nicht nur systementscheidende Fragen, sondern auch kleinere Konflikte nach klaren Regeln austragen und in einer gemeinsamen Sprache beschreiben lassen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 24 x 4cm, Gewicht: 1,007 kg
Kundenbewertungen für "Korruption und Korruptionsskandale in der Weimarer Republik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Annika Klein
    • Dr. Annika Klein hat an der Universität zu Köln Geschichte, Anglistik und Germanistik studiert. Sie wurde 2012 an den Universitäten Frankfurt und Bologna promoviert. Aktuell arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
      mehr...
Schriften zur politischen Kommunikation. Zur gesamten Reihe