Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schriften des Frühneuzeitzentrums Potsdam.

Schriften des Frühneuzeitzentrums Potsdam.

V&R Unipress
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Im Fokus dieser neuen Schriftenreihe steht die weit gefasste und kulturwissenschaftlich...mehr
Im Fokus dieser neuen Schriftenreihe steht die weit gefasste und kulturwissenschaftlich ausgerichtete Frühneuzeitforschung. Grundlage ist dabei ein umfassender Begriff von Kultur, der diese als den Kern aller menschlichen Lebensformen – einschließlich der geisteswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Entwicklungen – versteht, d. h. als eine Praxis, in der sich die Selbstreflexion von Gesellschaften vollzieht. Von besonderem Interesse ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die durch eine Bündelung unterschiedlicher Perspektiven etwa aus der Anglistik/Amerikanistik, der Allgemeinen und Vergleichenden literaturwissenschaft, Germanistik, Geschichte, den Jüdischen Studien, der Kunstgeschichte, Philosophie, den Religionswissenschaften und der Romanistik erreicht werden soll. Ziel ist es, Potenziale dieser Disziplinen auszuschöpfen und Synergieeffekte zu schaffen, um ein wirkliches Ineinandergreifen der Fächer zu erreichen. Die Reihe ist am Frühneuzeitzentrum Potsdam verortet. Erscheinen werden sowohl die Ergebnisse der hier verantworteten Workshops und Tagungen als auch Monographien. Der erste im Herbst 2011 erscheinende Band wird die Vorträge der im Sommersemester 2010 veranstalteten Ringvorlesung »Brennpunkte kultureller Begegnungen auf dem Weg zu einem modernen Europa. Beiträge zur Identitätsfindung eines Kontinents« enthalten.
Schriften des Frühneuzeitzentrums Potsdam.