Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Eckert. Die Schriftenreihe.

Eckert. Die Schriftenreihe.

Studien des Georg-Eckert-Instituts zur internationalen Bildungsmedienforschung

V&R Unipress
Die Schriftenreihe des Georg-Eckert-Instituts präsentiert Forschungsergebnisse zu Bildungsmedien...mehr
Die Schriftenreihe des Georg-Eckert-Instituts präsentiert Forschungsergebnisse zu Bildungsmedien in ihrem soziokulturellen Kontext in systematischer, historischer und vergleichender Perspektive. Schwerpunkte liegen insbesondere auf Erinnerungsmustern, Identifikationsangeboten und Deutungscodes, die über Bildungsmedien konstruiert, vermittelt oder verfestigt werden, sowie auf Wahrnehmungsdifferenzen, Spannungen und Konflikten, die sich in diesen Medien spiegeln oder an ihnen entzünden. Die Reihe führt bewährte Traditionen der internationalen Schulbuchforschung weiter und öffnet sich zugleich für neue Forschungsgegenstände, -fragen und -methoden. Mit ihren deutsch- und englischsprachigen Monographien und Sammelbänden richtet sie sich an ein internationales Publikum und an verschiedenste Disziplinen und Fachrichtungen in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften. Diskurs-, text- und inhaltsanalytische Ansätze sind ebenso willkommen wie theoretische Abhandlungen und empirische Untersuchungen zur Verankerung und Wirkung von Bildungsmedien in je spezifischen gesellschaftlichen Zusammenhängen. Für besonders wegweisende Studien wird alle zwei Jahre der Preis »Eckert. Der Forschungspreis« gestiftet von der Verlagsgruppe Westermann, Braunschweig, verliehen. Eckert. Der ForschungspreisDas Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung verleiht 2010 erstmals und künftig alle zwei Jahre einen Preis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der internationalen Bildungsmedienforschung. Er ist mit 2500 Euro dotiert und umfasst außerdem die Übernahme der Druckkosten durch den Stifter. Ausgezeichnet werden herausragende Monografien, Dissertationen oder Habilitationen. Die ausgezeichnete Arbeit wird in der Reihe »Eckert. Die Schriftenreihe« veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Georg-Eckert-Instituts: http://www.gei.de/stipendien/eckert-der-forschungspreis.htmlAb Band 140 erscheinen alle folgenden Titel im open access Format.
Eckert. Die Schriftenreihe.