Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31712-9.jpg
   

Greenpeace

Von der Hippiebewegung zum Ökokonzern

ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
358 Seiten, mit 27 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-31712-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2014
Die Weltorganisation „Greenpeace“ ist ein international vernetztes, global agierendes und in den... mehr
Greenpeace
Die Weltorganisation „Greenpeace“ ist ein international vernetztes, global agierendes und in den Medien allgegenwärtiges Unternehmen. Seine Geschichte, seine Struktur und seine Philosophie fordern alle wissenschaftlichen Disziplinen heraus.Mit »Make It a Green Peace« (so der englischsprachige Titel) liegt erstmalig eine akribisch recherchierte, wissenschaftlich fundierte und zielführende Darstellung vor. Sie verbindet Zeitgeschichte, politische Wissenschaft, Gesellschaftssoziologie, Kulturtheorie und Umweltforschung zu einer kompakten Analyse eines führenden Agenten in der Globalisierung.Die Anfänge von Greenpeace finden sich in der kanadisch-amerikanischen Graswurzelbewegung von Antinuklearbewegung, Friedensbewegung, Hippie-Anarchismus, Quäker-Theorie der Gewaltfreiheit, Pazifismus, New Age-Spiritualität, Indianischer Naturauffassung, Tierschutzbewegung, Medientheorie von Marshall McLuhan u.a. Aus diesem Amalgam hat sich Schritt für Schritt und mit vielen Konflikten eine allgemein politische Organisation herausgebildet, die heute ein globales Weltunternehmen darstellt, gekennzeichnet durch straffe Führung, Zentralisierung, Professionalisierung, Management, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 3,0 x 23,7cm, Gewicht: 0,719 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Rachel Carson Center for Environment and Society
Kundenbewertungen für "Greenpeace"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Frank Zelko
    • Dr. Frank Zelko ist Professor für Geschichte und Umweltforschung an der Universität Vermont, Mitglied der American Society of Environmental History und zur Zeit Fellow am Rachel Carson Center for Environment and Society der Universität München.
      mehr...
Umwelt und Gesellschaft. Zur gesamten Reihe