Interdisziplinäre Geisteswissenschaft

Die Universitäten verändern ihre internen Strukturen, Zentren bilden sich, alte Fächergrenzen brechen auf und neue Perspektiven, Inhalte und Techniken entstehen neben den bewährten Disziplinen. Als forschungsnaher Wissenschaftsverlag tragen wir dieser Entwicklung Rechnung, indem wir hierfür die Kategorie »Interdisziplinäre Geisteswissenschaft« anbieten.

Sie finden hier zum einen Schriftenreihen und Werke, in denen übergeordnete Themen aus jeweils unterschiedlichen Fachperspektiven beleuchtet werden.
Daneben entsteht mit der interdisziplinären Geisteswissenschaft aus der Kombination der bekannten Disziplinen ein ganz neuer Bereich mit eigenen Theorien, Ansätzen und Fragestellungen, der sich einfach nicht mehr in das traditionelle Fächerspektrum einordnen lässt, sondern nach einer eigenen Kategorie verlangt. 

Die Universitäten verändern ihre internen Strukturen, Zentren bilden sich, alte Fächergrenzen brechen auf und neue Perspektiven, Inhalte und Techniken entstehen neben den bewährten Disziplinen.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interdisziplinäre Geisteswissenschaft

Die Universitäten verändern ihre internen Strukturen, Zentren bilden sich, alte Fächergrenzen brechen auf und neue Perspektiven, Inhalte und Techniken entstehen neben den bewährten Disziplinen. Als forschungsnaher Wissenschaftsverlag tragen wir dieser Entwicklung Rechnung, indem wir hierfür die Kategorie »Interdisziplinäre Geisteswissenschaft« anbieten.

Sie finden hier zum einen Schriftenreihen und Werke, in denen übergeordnete Themen aus jeweils unterschiedlichen Fachperspektiven beleuchtet werden.
Daneben entsteht mit der interdisziplinären Geisteswissenschaft aus der Kombination der bekannten Disziplinen ein ganz neuer Bereich mit eigenen Theorien, Ansätzen und Fragestellungen, der sich einfach nicht mehr in das traditionelle Fächerspektrum einordnen lässt, sondern nach einer eigenen Kategorie verlangt. 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 48
978-3-8471-0687-6.jpg
Energeia
ab ca. 32,99 €
Föderalismus in Deutschland
Föderalismus in Deutschland
Der deutsche Föderalismus wurzelt im ostfränkischen Reich. Seine Anfänge lassen sich mit dem Wahlkönigtum König Konrad I. (911–918) in Verbindung bringen. Der Band behandelt die verschiedenen Aspekte des Spannungsfeldes von...
ab ca. 59,99 €
American/Medieval Goes North: Earth and Water in Transit
American/Medieval Goes North: Earth and Water...
The North signifies, as do all four cardinal directions, emotional, environmental, and cultural bodies of knowledge. These include political structures (“the wealthy North”), artistic productions (“Scandinavian” design), nomadic Hunter...
ca. 45,00 €
Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart
Die Zukunft der Vergangenheit in der Gegenwart
2016 hat das Institut für Österreichische Geschichtsforschung erstmals die Archivwissenschaft als Ausgangspunkt seiner internationalen Jahrestagung bestimmt. Der Tagungsband versammelt achtzehn Beiträge zu vier Themenbereichen:...
ab ca. 37,99 €
978-3-8471-0887-0.jpg
The Ceremonial of Audience
Audiences are among the dominant elements of courtly life and may be referred to as a central aspect of representation of power in many societies. Audiences also served as a stage for negotiation and political decision-making. Beyond...
ca. 45,00 €
World Wide Warriors
World Wide Warriors
ab ca. 32,99 €
Die Antrittsvorlesung
Die Antrittsvorlesung
Dieser Band versammelt 13 Antrittsvorlesungen der »alten« Philosophischen Fakultät der Universität Wien. Bedeutende Vertreter der Geistes-, Natur- und Sozialwissenschaften von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts kommen...
ab ca. 37,99 €
978-3-525-57083-8.jpg
Literatur und Sprache des Pietismus
Die Wirkungen des Pietismus als der wichtigsten Reformbewegung des deutschen Protestantismus, der im 17. und 18. Jahrhundert die Mehrheit der Bevölkerung erfasst hat, auf die deutschsprachige Literatur zwischen Sturm und Drang und...
ca. 60,00 €
978-3-8471-0514-5.jpg
Mediatisierung – Ritualisierung – Performativität
Der vorliegende Sammelband diskutiert soziokulturelle, performative und transformative Dynamiken im Spannungsfeld von Mediatisierung und Ritualisierung. Die einzelnen Beiträge behandeln ethnographische Feldforschungen anhand medien-,...
ab ca. 37,99 €
Briefe 1899–1919
Briefe 1899–1919
Gustav Landauer gehört als Briefautor zur Briefkultur des späten 19. Jahrhunderts. Er korrespondierte mit Wilhelm Bölsche, Else Lasker-Schüler, Martin Buber, Erich Mühsam, Fritz Mauthner, Hugo von Hofmannsthal und Peter Kropotkin. Der...
ca. 400,00 €
 Open Access
Konstruktion und Narration von Kulturlandschaften
Konstruktion und Narration von Kulturlandschaften
Welche Rolle spielen Kulturlandschaften in Gesellschaften, speziell in den deutsch-polnischen Beziehungen? Die Beiträge analysieren Kulturlandschaften in polnischen und deutschen Schulbüchern und versuchen eine Rückkopplung an...
978-3-8471-0805-4.jpg
Theater über Ozeane
Sei es Artistik, Oper, Tanz, Schauspiel, Musical, Comedy oder Drama: die internationale Theaterszene im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert wurde stark gesteuert durch die Profession des Vermittlers. Dieser Band betritt die...
ab ca. 39,99 €
1 von 48