Interdisziplinäre Geisteswissenschaft

Die Universitäten verändern ihre internen Strukturen, Zentren bilden sich, alte Fächergrenzen brechen auf und neue Perspektiven, Inhalte und Techniken entstehen neben den bewährten Disziplinen. Als forschungsnaher Wissenschaftsverlag tragen wir dieser Entwicklung Rechnung, indem wir hierfür die Kategorie »Interdisziplinäre Geisteswissenschaft« anbieten.

Sie finden hier zum einen Schriftenreihen und Werke, in denen übergeordnete Themen aus jeweils unterschiedlichen Fachperspektiven beleuchtet werden.
Daneben entsteht mit der interdisziplinären Geisteswissenschaft aus der Kombination der bekannten Disziplinen ein ganz neuer Bereich mit eigenen Theorien, Ansätzen und Fragestellungen, der sich einfach nicht mehr in das traditionelle Fächerspektrum einordnen lässt, sondern nach einer eigenen Kategorie verlangt. 

Die Universitäten verändern ihre internen Strukturen, Zentren bilden sich, alte Fächergrenzen brechen auf und neue Perspektiven, Inhalte und Techniken entstehen neben den bewährten Disziplinen.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interdisziplinäre Geisteswissenschaft

Die Universitäten verändern ihre internen Strukturen, Zentren bilden sich, alte Fächergrenzen brechen auf und neue Perspektiven, Inhalte und Techniken entstehen neben den bewährten Disziplinen. Als forschungsnaher Wissenschaftsverlag tragen wir dieser Entwicklung Rechnung, indem wir hierfür die Kategorie »Interdisziplinäre Geisteswissenschaft« anbieten.

Sie finden hier zum einen Schriftenreihen und Werke, in denen übergeordnete Themen aus jeweils unterschiedlichen Fachperspektiven beleuchtet werden.
Daneben entsteht mit der interdisziplinären Geisteswissenschaft aus der Kombination der bekannten Disziplinen ein ganz neuer Bereich mit eigenen Theorien, Ansätzen und Fragestellungen, der sich einfach nicht mehr in das traditionelle Fächerspektrum einordnen lässt, sondern nach einer eigenen Kategorie verlangt. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 48
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reihe
Philosophie und Psychologie im Dialog.
Philosophie und Psychologie im Dialog.
Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hat sich die Psychologie als eigenständige Wissenschaft etabliert. Vorher beschäftigten sich zahlreiche Philosophen und Theologen, Mediziner und Physiologen mit Themen, die wir heute der Psychologie...
Reihe
Research in Peace and Reconciliation
Research in Peace and Reconciliation
The series »Research in Peace and Reconciliation« (RIPAR) provides a unique overview of the world-wide research on peace and reconciliation. The volumes follow a transdisciplinary perspective, linking Political Science, Psychology,...
Reihe
Jüdische Religion, Geschichte und Kultur
Jüdische Religion, Geschichte und Kultur
Die Publikationen dieser Reihe markieren den Themenbereich der Jüdischen Religion, Geschichte und Kultur in seiner idealtypischen Breite und Vielfalt sowie seinen vielfältigen disziplinären Verflechtungen. Die von Michael Brenner und...
Reihe
toldot.
toldot.
Die Publikationsreihe toldot des Leibniz-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow (DI) thematisiert jüdische Geschichte im Kontext der allgemeinen Geschichte, als Erfahrungen einer nicht-territorialen...
978-3-525-56972-6.jpg
From Here to Eternity
Ernst Haeckel (1834–1919) war Mediziner, Zoologe und Naturphilosoph. Zu Lebzeiten war er weltweit einer der bekanntesten Intellektuellen. Bei den ihm nachfolgenden Generationen geriet er jedoch zu Unrecht weitgehend in Vergessenheit....
28,00 €
978-3-525-56973-3.jpg
Kosmologie
Die Frage nach der Herkunft und Zukunft des Kosmos und des irdischen Lebens gehört zu den ältesten Fragen der Menschheit. Theologie und Naturwissenschaften ringen seit Jahrhunderten um Antworten. In diesem Band präzisieren namhafte...
50,00 €
978-3-525-35821-4.jpg
Geist der Zeit
Der moderne Wissenschaftsbetrieb, der sich um 1900 etablierte, hat sich bis heute in wesentlichen Aspekten erhalten. Jan Eckels Buch zeichnet die Geschichte der deutschen Geisteswissenschaften seit dem späten 19. Jahrhundert nach, indem...
28,00 €
978-3-647-31712-0.jpg
Greenpeace
Die Weltorganisation „Greenpeace“ ist ein international vernetztes, global agierendes und in den Medien allgegenwärtiges Unternehmen. Seine Geschichte, seine Struktur und seine Philosophie fordern alle wissenschaftlichen Disziplinen...
ab 32,99 €
978-3-647-30059-7.jpg
Regional, innovativ und gesund
Aktuell steht die Weltbevölkerungen vor vielen entscheidenden Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Der globale Klimawandel und die zunehmende Ressourcenverknappung sind dabei die bekanntesten Beispiele. Eine zentrale...
ab 54,99 €
978-3-525-30023-7.jpg
Latenz
Die Dimension der »Latenz« ist zu einer neuen Kategorie der Reflexion in den Geisteswissenschaften geworden. »Latente« Phänomene sind solche, deren Existenz und Präsenz wir uns sicher sind, ohne dabei genau zu wissen, wo sie sich...
55,00 €
1 von 48