Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-20853-3.jpg

Brückenschläge

DDR-Autoren vor und nach der Wiedervereinigung

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
255 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-20853-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2007
Das Buch bietet werkbiografische Längsschnitte von sieben Schriftstellern der ehemaligen DDR über... mehr
Brückenschläge
Das Buch bietet werkbiografische Längsschnitte von sieben Schriftstellern der ehemaligen DDR über die historische Zäsur von »Wende« und Wiedervereinigung 1989/90 hinweg. Hat bisher in der öffentlichen Wahrnehmung die Zäsur im Schreiben solcher Autoren interessiert, geht es hier darum, die Kontinuitäten aufzuzeigen. Schon zu Beginn der 90er Jahre finden die Schriftsteller zu ihren erprobten Schreibweisen zurück, knüpfen daran an, entwickeln sie gegebenenfalls weiter und sorgen dafür, dass die nun entstehende post-DDR-Literatur einen distinkten Charakter behält. Diese Kontinuität stellt zugleich die ästhetische Haltbarkeit und thematische Tragweite der schon zu DDR-Zeiten entstandenen Arbeiten unter Beweis. Dies zu belegen, ist ein Hauptanliegen des Buches.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 23,7 x 2,2cm, Gewicht: 0,553 kg
Kundenbewertungen für "Brückenschläge"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Astrid Köhler
    • Dr. Astrid Köhler ist Senior Lecturer in German an der School of Modern Languages, Queen Mary, University of London.
      mehr...