Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0527-5.jpg
ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
225 Seiten, mit 6 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0527-5
V&R Unipress, Vienna University Press
Unter der Perspektive der Beobachtung öffnen die Beiträge das Feld der jeweils eigenen Disziplin... mehr
Beobachtung aufzeichnen
Unter der Perspektive der Beobachtung öffnen die Beiträge das Feld der jeweils eigenen Disziplin für andere. Kennzeichnend für die hier zusammengestellten fachspezifischen Beiträge ist, dass sie mittels Reflexion von Beobachtung ausgebildete disziplinäre Denkstile und -zwänge in Bewegung versetzen. Mit Beiträgen von Birgit R. Erdle, Nathalie Binczek, Elisabeth Grabenweger, Marcus Hahn, Lukas Mairhofer, Werner Michler, Franz M. Eybl, Thomas Weitin, Cornelia Zumbusch und einem einleitenden Essay von Marcel Beyer: »Ich beobachte mit dem Stift«.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,6cm, Gewicht: 0,451 kg
Kundenbewertungen für "Beobachtung aufzeichnen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Helmut Lethen (Hg.)
    • Prof. em. Dr. Helmut Lethen ist Direktor des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften der Kunstuniversität Lind in Wien (IFK).
      mehr...
    • Annegret Pelz (Hg.)
    • Annegret Pelz, Key Researcher der Forschungsplattform "Mobile Kulturen und Gesellschaften" und seit 2018 Professorin i.R. für Neuere deutsche Literatur (Literaturtheorie) an der Universität Wien. Gastdozentin am BIT, Beijing University of Technologie seit 2013. Promotion zur Europa-, Orient- und Welt-Reiseliteratur von Autorinnen (18–20. Jahrhundert), Habilitation mit einer Arbeit über "Tischszenen. Inszenierung und Verräumlichung des Schreibens in der Moderne". Arbeitsschwerpunkte: Literatur...
      mehr...
Schriften der Wiener Germanistik. Zur gesamten Reihe