Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0825-2.jpg

Diálogos

Das Wort im Gespräch

ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
264 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0825-2
V&R Unipress, 1. Auflage 2018
Seit der Antike ist der Dialog eine literarische Grundausdrucksform im Bereich des Theaters und... mehr
Diálogos

Seit der Antike ist der Dialog eine literarische Grundausdrucksform im Bereich des Theaters und als Medium philosophischer Reflexion. Michail Bachtin verwendete die Kategorie der Dialogizität als Schlüssel zum Verständnis europäischer Romantradition und Lyriker wie Paul Celan machten sie zu der Grundlage einer Poetologie des modernen Gedichts, obgleich bereits in der Minnelyrik poetische Wechselrede gängig war. Auf dem Grundmuster der literarischen Dialogizität basiert die in den letzten Jahrzehnten viel beachtete Intertextualitätsforschung. Gleichzeitig machen sich auch Tendenzen bemerkbar, die das Wort »Dialog« durch allzu häufige Anwendung devaluieren. Gerade deshalb lohnt es sich, dass die Beiträger einen kritischen Blick auf die Entwicklung der literarischen Dialogformen werfen und ihre Relevanz für die europäische Wortkultur neu auswerten.

Since the classical antiquity, dialogue has been a basic form of literary expression in the theater and as a medium of philosophical reflection. Bachtin used the category of dialogicity as a key to the understanding of the tradition of the European novel, and poets such as Paul Celan made it the basis of the modern poetology, although poetic intercourse was already common in the medieval Minnelyrik. On Bachtin’s understanding of dialogicity the intertextuality research, which has been much noticed in recent decades, is based. At the same time, tendencies are emerging that deviate the word "dialogue" through too frequent application. Precisely for this reason it is worthwhile to take a critical look at the development of these categories and to re-evaluate their relevance for the European word culture.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,8cm, Gewicht: 0,502 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Wydział Neofilologii
Kundenbewertungen für "Diálogos"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Staufen and Plantagenets
Staufen and Plantagenets
  • Alheydis Plassmann  (Hg.),
  • Dominik Büschken  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0970-9.jpg
Remarque und die Medien
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-8471-0950-1.jpg
Krieg in Comic, Graphic Novel und Literatur
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0939-6.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-0936-5.jpg
ab 74,99 €
978-3-8471-0928-0.jpg
ab 27,99 €
978-3-8471-0296-0.jpg
Wahrnehmung und Realität
  • Jürgen Sarnowsky  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-8471-0527-5.jpg
Beobachtung aufzeichnen
  • Helmut Lethen  (Hg.),
  • Annegret Pelz  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0813-9.jpg
Brüchige Texte, brüchige Identitäten
  • Norbert Bachleitner  (Hg.),
  • Ina Hein  (Hg.),
  • Károly Kókai  (Hg.),
  • Sandra Vlasta  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0442-1.jpg
Komparatistik gestern und heute
  • Sandro M. Moraldo  (Hg.)
ab 32,99 €
 Open Access
978-3-8471-0745-3.jpg
Lesen X.0
  • Sebastian Böck  (Hg.),
  • Julian Ingelmann  (Hg.),
  • Kai Matuszkiewicz  (Hg.),
  • Friederike Schruhl  (Hg.)
978-3-8471-0751-4.jpg
Forster – Humboldt – Chamisso
  • Julian Drews  (Hg.),
  • Ottmar Ette  (Hg.),
  • Tobias Kraft  (Hg.),
  • Barbara Schneider-Kempf  (Hg.),
  • Jutta Weber  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-8471-0256-4.jpg
Engagement
  • Jürgen Brokoff  (Hg.),
  • Ursula Geitner  (Hg.),
  • Kerstin Stüssel  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-8471-0682-1.jpg
ab 44,99 €
978-3-89971-522-4.jpg
Gotthold Ephraim Lessings ›Nathan der Weise‹ im...
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • Birka Siwczyk  (Hg.)
60,00 €
978-3-8471-0328-8.jpg
ab 39,99 €
978-3-8471-0669-2.jpg
ab 44,99 €
978-3-8471-0832-0.jpg
ab 27,99 €
 Open Access
978-3-8471-0754-5.jpg
The Dynamics of the Medieval Manuscript
  • Karen Pratt  (Hg.),
  • Bart Besamusca  (Hg.),
  • Matthias Meyer  (Hg.),
  • Ad Putter  (Hg.)
978-3-8471-0649-4.jpg
Transitorische Texte
  • Dietrich Scholler
ab 39,99 €
978-3-8471-0382-0.jpg
Zwischen Erinnerung und Fremdheit
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • Markus Joch  (Hg.),
  • Monika Wolting  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-8471-0741-5.jpg
ab 39,99 €
978-3-8471-0724-8.jpg
Abenteuerliche ›Überkreuzungen‹
  • Susanne Schul  (Hg.),
  • Mareike Böth  (Hg.),
  • Michael Mecklenburg  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0793-4.jpg
Zurück zum Realen
  • Christiane Conrad von Heydendorff
ab 49,99 €
978-3-8471-0678-4.jpg
Wissensvermittlung in der Kinder- und...
  • Sebastian Schmideler  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-8471-0567-1.jpg
Symphilologie
  • Stefanie Stockhorst  (Hg.),
  • Marcel Lepper  (Hg.),
  • Vinzenz Hoppe  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-8471-0775-0.jpg
ab 19,99 €
978-3-8471-0784-2.jpg
ab 37,99 €
978-3-8471-0798-9.jpg
ab 110,00 €
978-3-8471-0865-8.jpg
Regel, Fehler, Korrektur
  • Ana Monika Habjan
ab 37,99 €
 Open Access
Zeitschrift
ÖDaF-Mitteilungen 2015 Jg. 31, Heft 1: Diversität als Chance
ÖDaF-Mitteilungen 2015 Jg. 31, Heft 1:...
  • Österreichischer Verband für Deutsch  (Hg.)
ab 18,00 €
978-3-8471-0730-9.jpg
The Book of the Twelve
  • Heiko Wenzel  (Hg.)
ab 27,99 €