Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8252-3459-1.jpg
5,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
128 Seiten, mit 5 Abb. und 18 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-8252-3459-1
V&R UTB
Warum ist es sinnvoll, Textsorten ausgehend von Kommunikationsbereichen zu untersuchen?Gansel... mehr
Textsortenlinguistik
Warum ist es sinnvoll, Textsorten ausgehend von Kommunikationsbereichen zu untersuchen?Gansel erläutert verschiedene linguistische, kommunikative und soziologische Ansätze, mit denen Texte analysiert werden. Fundiert und mit vielen Beispielen werden Elemente der Luhmannschen Systemtheorie für die Textsortenlinguistik fruchtbar gemacht. Der Band nähert sich seinem Gegenstand Textsortenlinguistik unter systemtheoretischen Vorzeichen. Das Konzept ist in Greifswald mehrfach erprobt und erweist sich als gute Zugangsmöglichkeit gerade auch für eher allgemein an Linguistik interessierte Studenten (keine Spezialisten), die das Modul im Rahmen des Bacelorstudiums abdecken (müssen). Es wird etwas Umfassendes dargestellt, das das Verständnis der Relevanz von sozialen Systemen für die Beschreibung und Analyse von Textsorten erhöht. Von diesem Verständnis her wird es möglich, weitere Details der Systemtheorie zu erschließen und mit textsortenlinguistischen Aspekten zu verbinden. Die Studierenden sollen befähigt werden, für jegliche Untersuchung von Textsorten einen systemtheoretischen Ansatz zu finden, der ihnen hilft zu problematisieren und zu systematisieren. Dieser Ansatz kann dort produktiv eingesetzt werden, wo es um Zusammenhänge von Gesellschaft, Kommunikation und Sprache geht. Das Thema „Textsortenlinguistik wird erschöpfend und mit zahlreichen Beispielen abgehandelt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12 x 18,5 x 0,8cm, Gewicht: 0,14 kg
Kundenbewertungen für "Textsortenlinguistik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Christina Gansel
    • Dr. Christina Gansel ist apl. Professorin im Bereich Germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Greifswald.
      mehr...